Was ist ein Plesiosaur?

Ein plesiosaur ist ein prähistorisches Geschöpf vom Auftrag Plesiosauria. Obgleich diese Geschöpfe häufig “dinosaurs† von gelegten Leuten genannt, waren sie nicht tatsächlich Dinosauriere, und die zwei Gruppen der Tiere waren, mit markiert verschiedenen Lebensräumen und Lebensstilen sehr unterschiedlich. Das plesiosaur geglaubt im Allgemeinen, um ausgestorben zu sein, obgleich apokryphe Beispiele der lebenexemplare gelegentlich in den Nachrichten auftreten.

Das Ausdruck “plesiosaur† bedeutet “almost lizard† auf Griechen, und diese Marinereptilien haben in der Tat einige Merkmale genauer verbunden mit Land-springen Reptilien. Es angenommen e, dass sie durch Eier reproduzierten und vielleicht an sie legten oder Ufer nähern, und Beweis vorschlägt nd, dass diese Geschöpfe heraus während des Kreidig-Tertiären Löschungereignisses starben, das die Leben der zahlreichen und ungewöhnlichen Anlagen- und Tierart behauptete, die nicht ändernden Bedingungen auf Masse anpassen könnte.

Plesiosaurs lebte im Ozean, wenn die Körper besonders für Schwimmen angepasst. Die Beispiele, die wir in der versteinerten Form alle ausgedehnte Körper haben, Flipper-wie Glieder und kurze Endstücke gefunden, und Biologen vorgeschlagen nd, dass sie vermutlich durch das Wasser ganz wie Pinguine umzogen. entdeckt worden kurzhalsige und lang-necked versteinerte plesiosaur Exemplare, obgleich die lang-necked Vielzahl vermutlich berühmter ist. Einige sehr feine Beispiele der plesiosaur Skelette können in viele Naturgeschichtemuseen gesehen werden.

Die versteinerten Überreste von plesiosaurs scheinen, anzuzeigen, dass die Tiere nicht vermutlich sehr schnell schwimmen konnten, aber sie gut schwimmen konnten. Ihre vier Glieder fungiert haben wie die Paddel und sie sehr einfach gebildet, damit die Geschöpfe schnell drehen ihre Körper beim Suchen des Opfers. Beweisen vorschlägt, dass plesiosaurs vermutlich unterhalb der Oberfläche trieben und warteten, dass unwary Opfer Unkosten führen, und riß sie dann oben mit ihren extrem leistungsfähigen Kiefern.

Das Langansatz plesiosaur ist vom unermesslichen Interesse zu einigen Ventilatoren der prähistorischen Geschöpfe. In vielen Zeichnungen bildlich dargestellt die Tiere mit den angehobenen Ansätzen und vorschlagen, dass sie sehr muskulöse Ansätze und Körper hatten. Biologen vorgeschlagen jedoch ch dass ihre Ansätze möglicherweise nicht so beweglich gewesen sein können, wie Leute glauben; das blosse Gewicht und die Größe des Ansatzes gebildet haben es hart zu bewegen. Andere zeigen auf Giraffen, ein landgestütztes Geschöpf, das für Haben eines außerordentlichen Ansatzes, zum der möglichen Weisen zu zeigen bekannt ist, in denen plesiosaurs bewogen haben konnten.

s iche, um festzustellen, wenn Krebs irgendwoanders im Körper anwesend ist.

Die Erstbehandlung für ein pleomorphisches Sarkom ist Chirurgie, wann immer möglich. Ein Chirurg kann versuchen, den gesamten Tumor zu besteuern, bevor er beginnt zu verbreiten. Wenn Krebs nach Chirurgie weiter besteht, kann eine Reihe Strahlentherapien ausgeübt werden. Chemotherapie betrachtet gelegentlich, aber sie gewesen nicht so wirkungsvoll wie Strahlung in entfernenden Sarkomen.