Was ist ein Prostataultraschall?

Ein Prostataultraschall ist- im Wesentlichen ein Sonogram, der auf die Prostata geleitet. Wie mit irgendeiner Art Ultraschallverfahren, ist das Ziel, Schallwellen zu benutzen, um freie Bilder der internen Organe zu erhalten, die in einem bestimmten Bereich des Körpers gefunden. Im Falle der Prostata kann diese Behandlungsart helfen, alle mögliche Unregelmäßigkeiten in der Form der Prostata sowie aufzudecken aufdecken, wenn eine vergrößerte Prostata anwesend ist.

Um einen Prostataultraschall zu leiten, eingesetzt eine kleine Prüfspitze in den Anus t. Während die Schallwellen anfangen, durch die Wand des Rektums zu bewegen, anfangen Bilder der Prostata zu erscheinen. Using diese Art der Diagnosedarstellung macht es möglich, schnell festzustellen, wenn etwas Abweichung in der Größe oder in der Form der Prostata existiert. Anders als in Dekaden vorüber, gibt es keine Notwendigkeit, den Patienten Röntgenstrahlen oder einem eingreifenden chirurgischen Verfahren Versammlungsdaten über den gegenwärtigen Status der Prostata zu unterwerfen.

Using einen Prostataultraschall, den Zustand der Prostata hat zu bestimmen und den Ursprung von Symptomen vielleicht aufzudecken, die der Patient ausstellt, einigen Nutzen. Zuerst liefert die Darstellung Realzeitinformationen. Es gibt keine Notwendigkeit, zu warten, dass Testergebnisse oder auf die zu entwickeln zurückkommen Röntgenstrahlen. Der beachtende Arzt kann die Größe und die Form der Prostata nicht nur beobachten; es ist auch möglich, zu sehen, wie die Prostata außerdem arbeitet.

Zweitens ist- ein Prostataultraschall viel bequemer als ältere Methoden der Untersuchung und der Diagnose der Ausgaben mit dem Organ. Die Prüfspitze ist genug klein, ohne die Schmerz in Position zu bringen und häufig nicht sogar ausdehnen die Schließmuskelmuskeln zum Punkt ln, der der Patient glaubt, dass er ist, ausschweifend zu werden. Von dieser Perspektive ist die Prüfung von einem körperlichen und psychologischen Standpunkt bequemer.

Zusätzlich zu Probleme mit der Form und der Größe der Prostata schnell ermitteln, kann die Prüfung sie einfach auch bilden, damit der Arzt das Vorhandensein der Knötchen kennzeichnet, die das Vorhandensein des Krebses anzeigen konnten. Das Beobachten der Prostata in der Realzeit kann dem Arzt auch helfen, die Unfruchtbarkeitausgaben zu bestimmen, die auf der Funktion des Organs bezogen.

Der Prostataultraschall wenn, aufdecken jede mögliche Masse ll, die eine Biopsie erfordert, es eine gute Wahrscheinlichkeit gibt, dass eine Probe using ein Nadelbiopsieverfahren geerntet werden kann. Der Ultraschall kann verwendet werden, um die Nadel zur passenden Position zu führen und Beispielgewebe zu sammeln, das in einem Labor geprüft werden kann.

Zurzeit gibt es keine bekannten Nebenwirkungen zum Haben eines Prostataultraschalls. Jedoch gelten der Männer, die durchgemacht, um den Endenteil des Darms oder des Rektums zu entfernen, normalerweise nicht als gute Anwärter für diese Art der Prüfung. Dieses ist, weil Platzierung der Ultraschallausrüstung gerade an der rechten Position im Rektum für das Erhalten der Bilder der Prostata in den verschiedenen Winkeln wesentlich ist.