Was ist ein Puls?

Puls ist ein Maßwerkzeug, das feststellt, wie schnell das Herz schlägt. Gewöhnlich wird das Konzept durch die Zahl Schlägen oder Impulsen über einer gegebenen Zeitmenge, wie Schläge pro Minute ausgedrückt (BPM). Die Rate zu verstehen, an der das Herz Schlagen ist, kann zu den Athleten als Maß der Anstrengung wichtig sein, aber kann Doktoren nützlich auch sein, wenn man die Gesundheit eines Patienten versteht.

Obgleich die medizinische Erklärung von, ein welchem Herzschlag tut, ziemlich kompliziert sein kann; im Wesentlichen die Herzschläge schneller, wenn der Körper mehr Sauerstoff benötigt. Die Notwendigkeit am Sauerstoff kann ändern gegründet auf einer Vielzahl von Faktoren, wie gegenwärtiger Tätigkeit, Herzzustand oder allgemeiner Gesundheit. Die Überwachung dieser Rate kann einer Person erlauben, zu können, schwer das Herz arbeitet, um oxydiertes Blut während des gesamten Körpers zur Verfügung zu stellen.

Es gibt eine Vielzahl von Weisen, die Rate der Herzschläge zu messen, obwohl viele grundlegenden Methoden nur eine allgemeine Strecke der Rate liefern. Die einfachste Weise, BPM zu messen ist, indem sie einen Impulspunkt auf dem Körper findet. Leicht gelegen sind im Allgemeinen auf dem Handgelenk direkt unter dem ersten Finger oder auf der Seite der Kehle. Diese Punkte sind auf flachen Arterien, die ausbauchen, wenn Blut durch sie überschreitet und einen unveränderlichen Schlag oder Impuls verursachen. Um Puls using einen Impulspunkt zu messen, zählen wieviele Schläge in sechs Sekunden auftreten. Diese Zahl mit 10 multiplizieren, und sie gibt eine gute Schätzung des BPM.

Wenn der Körper im Ruhezustand, wie Sitzen oder Schlafen während einer langen Zeitspanne, Puls ist, neigt, niedrig zu sein. Dieses wird den stillstehenden Puls genannt, und in den meisten Leuten ist es zwischen 60-100 BPM. Einige Athleten oder sehr gepaßte Erwachsene können eine niedrigere stillstehende Rate haben, die normalerweise ein Zeichen der ausgezeichneten kardiovaskulären Gesundheit ist. Leute mit einem ungewöhnlich niedrigen Puls können eine Bedingung haben, die Bradykardie genannt wird, die Gesundheitsprobleme verursachen kann, da das Herz nicht ist, genügend Sauerstoff während des Körpers zu übertragen. Die mit einer ungewöhnlich hohen stillstehenden Rate können unter Tachykardie leiden, die das Risiko des Herzinfarkts oder des Anschlags erhöhen kann.

Für Athleten behalten messende Pulshilfen ihr Anstrengungniveau und -leistung im Auge. Pulstraining für Übungen bezieht mit ein, herauszufinden, was der maximale gesunde Puls für jemand Alter und Eignungniveau ist und dann versucht, das Herzschlagen an einem bestimmten Prozentsatz des Maximums während eines Trainings zu halten. Zum Beispiel sagen Gesundheit und Eignungexperten, dass fetter gebrannt wird, wenn das Herz Schlagen bei 60% der empfohlenen Rate des Prüfverfahrens Maximum ist. Bei 70%-80% obgleich die Person schwerer arbeitet, werden mehr Kohlenhydrate anstelle vom Fett gebrannt. Der Prozentsatz, den ein Athlet versucht, zu erzielen, wird häufig den ZielPuls genannt.