Was ist ein RHIT?

Ein geregistrierter Gesundheitsinformationtechniker ist alias ein RHIT. Die Rolle eines RHIT ist, Gesundheitspflegedaten zu handhaben und zu analysieren und Statistiken zu erzeugen. Diese Arbeit wird benutzt, um die Qualität der verschiedenen Gesundheitspflegeprogramme auszuwerten, Befolgung mit Standards zu überprüfen, und Kosten auszuwerten.

Um RHIT zu werden, müssen Sie alle Anforderungen abschließen wie durch die amerikanische Gesundheits-Informationsverwaltung-Vereinigung umrissen (AHIMA). Diese Verbindung ist die Verwaltungskörper für Gesundheits-Informationsverwaltungfachleute. Sie werden der Bescheinigung und der laufenden Ausbildung des Mitgliedes dieses Feldes eingeweiht.

Geregistrierte Gesundheitsinformationtechniker sind für die Gewährleistung der Qualität der Krankenblätter und das Analysieren der geduldigen Daten verantwortlich. Es gibt die Spezialgebiete, die innerhalb dieses Feldes, wie Kodierungdiagnosen- und Verfahrensanstaltspatientaufzeichnungen vorhanden sind. Diese Informationen können für Vergütung, Kostenmanagement und Forschung verwendet werden.

Beschäftigungsmöglichkeiten sind in den Pflegeheimen, in den Krankenhäusern, in den Hauptgesundheitspflegefirmen und in den Agenturen des öffentlichen Gesundheitswesens für Heideinformationstechniker vorhanden. Während die Anforderung für geduldige Datenanalyse wächst, kann RHITs Gelegenheiten in den pharmazeutischen Unternehmen, in den Gesundheitsproduktlieferanten und in den Sozietäten auch finden. Versicherungsgesellschaften sind einer der schnell wachsenden Arbeitgeber der Gesundheitsinformationtechniker, da ihre Notwendigkeit an der Datenanalyse wächst.

Um auf das RHIT Programm zuzutreffen, muss der Anwärter einen Grad des Teilnehmers in der Gesundheits-Informationsverwaltung von einer anerkannten Volkshochschule oder von einer Karriereschule erfolgreich abgeschlossen haben. Sobald Ihre Ausbildung überprüft worden ist, können Sie anfangen, für die RHIT Prüfung zu studieren. Diese Prüfung prüft eine große Auswahl der Fähigkeiten und der Techniken, die in dieser Rolle verwendet werden.

Die Prüfung ist drei und Hälfe Stunden in der Länge und hat 150 Auswahlfragen. Jede Frage hat vier Wahlen und der Anwärter muss das korrekte vorwählen. Es gibt 20 Voruntersuchungfragen, die innerhalb der 130 gezählten Fragen begraben werden. Die abschließende Markierung basiert auf den Antworten zu den 130 gezählten Fragen, aber es gibt keine Weise, die Voruntersuchung von den tatsächlichen Testfragen zu unterscheiden.

Die Prüfung selbst wird, mit einer spezifischen Anzahl von Fragen in jeder von sechs gesetzten Kategorien der Fähigkeit computerisiert. Das Resultat ist eine Durchlauf- oder Ausfallenmarkierung, mit einer ausführlichen Aufschlüsselung der Fragen, die versucht werden und der jeweiligen Markierungen, die in den ausführlichen Resultaten bereitgestellt werden. Eine Markierung von 79 aus 130 heraus wird angefordert, um die Prüfung zu bestehen.

Nach erfolgreicher Beendigung werden Ihnen Erlaubnis zum Gebrauch von der RHIT Kennzeichnung auf Ihrer Zusammenfassung und Visitenkarten bewilligt. Gesundheitsinformationtechniker mit einer RHIT Kennzeichnung und Erfahrung einiger Jahre sind ausgezeichnete Anwärter für Managementpositionen in der Gesundheitsinformationindustrie. Dieses ist ein schnell Anbaugebiet der Beschäftigung und liefert einen Reichtum der Beschäftigung- und Zuführungsgelegenheiten.