Was ist ein Rhabdomyoma?

Ein rhabdomyoma ist eine sehr seltene Art Wachstum oder Tumor, der sich entwickelt von, was gestreiften Muskel genannt wird. Gestreifter Muskel ist die Hauptart des Muskels im Körper und besteht aus jenen Muskeln, die zu den Knochen - die benutzt werden können, um Körperteile nach Belieben zu verschieben - und zu den Muskeln des Herzens angebracht werden. Ein rhabdomyoma ist gewöhnlich ein gutartiger Tumor, ihn ist zu bedeuten nicht krebsartig, aber könnte Probleme abhängig von der Position verursachen, in der er wächst. Häufig, werden rhabdomyomas in den erwachsenen Männern, im Bereich des Kopfes oder des Ansatzes gefunden. Herzrhabdomyomas, die innerhalb des Herzens sich entwickeln, werden häufiger in den Babys gefunden.

In einem Erwachsenen erscheint ein rhabdomyoma im Allgemeinen in Form von einem gerundeten Klumpen oder den Klumpen, am allgemeinsten aufgestellt im Ansatz. Normalerweise verursacht der Tumor keine Probleme, bis er genug groß wächst, um sich auf umgebenden Strukturen, wie der Kehle oder der Zunge zu betätigen. Symptome konnten die schluckenden und atmenschwierigkeiten oder eine heise Stimme umfassen.

Was benannt wird, kann ein fötales rhabdomyoma Kinder in den ersten drei Jahren des Lebens beeinflussen. Der Tumor ist höchstwahrscheinlich, von gestreiftem Muskel im Kopf oder im Ansatz zu wachsen. Herzrhabdomyomas neigen auch, in den Kindern aufzutreten, entwickeln sich, während ein Baby in der Geb5rmutter ist, und manchmal erscheinen auf einem Ultraschallscan. Sie können mit einer Bedingung verbunden sein, die als knötchenförmige Sklerose bekannt ist, in der Wachstum im Gehirn, in den Nieren, in den Lungen, in den Augen und in der Haut auftritt, sowie das Herz. Autismus, Epilepsie, Lernenschwierigkeiten und Niereprobleme können ein Teil dieser Bedingung auch sein.

Genitale rhabdomyomas werden meistens in den Frauen gefunden, in denen sie in den Muskeln des Vulva oder der Vagina wachsen. Junge oder von mittlerem Alter Frauen können betroffen sein. Da sie im Allgemeinen gutartige Neoplasmen oder non-cancerous Wachstum sind, ist es extrem unwahrscheinlich für rhabdomyomas, bösartig, oder krebsartig zu werden, obgleich in einigen seltenen Fällen dieses aufgetreten ist.

Die Behandlung eines rhabdomyoma hängt von der Art des Tumors und der Symptome ab, die sie verursacht. In den Erwachsenen erfordert ein rhabdomyoma, das verursacht, Schwierigkeiten atmend und schluckend chirurgischen Abbau. Chirurgie kann auch verwendet werden, um die fötalen und genitalen rhabdomyomas zu behandeln.

Management von Herzrhabdomyomas ist normalerweise non-surgical, es sei denn der Tumor oder in einer Position groß ist, die das Herz am Arbeiten verhindert. Dieses ist, weil die meisten Herzrhabdomyomas schrumpfen oder manchmal sogar vollständig verschwinden. Non-surgical Management bezieht, den Fortschritt des Tumors zu überwachen mit ein und Drogen zu verwenden, um den Rhythmus des Herzens wenn notwendig zu regulieren. Die Aussicht für einen Patienten mit einem rhabdomyoma schwankt abhängig von, wo der Tumor lokalisiert wird, aber ist häufig positiv.