Was ist ein Sattel-Embolismus?

Ein Sattelembolismus ist ein Klumpen, der beide Seiten einer arteriellen Niederlassung blockiert. Das klassische Beispiel eines Sattelembolismus ist ein Sattellungenembolismus, der an der Spalte der Lungenarterie erscheint und blockiert bloodflow zu den Lungen, indem es effektiv beide Niederlassungen der Lungenarterie verstopft. Ein Sattelembolismus kann sein eine lebensbedrohende medizinische Ausgabe, abhängig von, der im Körper er ist.

Im Falle eines Sattellungenembolismus führt das Blutgerinsel allgemein zu Tod, bevor es sogar bestimmt wird und es ein allgemeines Finden während der Nekropsie der Lungenembolismusopfer ist. Am allgemeinsten, stammt der Klumpen aus den Beinen. Manchmal kann ein Sattelembolismus durch einen Klumpen des Fettes oder eines anderen Materials verursacht werden. Der Sattelembolismus kann zu Tod sehr schnell führen, weil die Blockierung des bloodflow zu den Lungen den Patienten in hohem Grade instabil bildet und wenn kann der Embolus sich bewegt, es das Versorgungsmaterial des Bluts vollständig abschneiden und zu plötzlichen Tod führen.

Ein Sattelembolus kann verfangen werden, bevor er Tod verursacht, wenn ein Patient einen stufenweisen Anfang von Symptomen erfährt und zu einem Krankenhaus für Behandlung geht. Der Klumpen ist auf einer medizinischen Darstellungstudie sichtbar und sofortig chirurgische Behandlung kann angeboten werden, um den Klumpen zu löschen. Weil die Risiken der Lungenemboli sehr ernst sind, werden Leuten mit gerinnenden Störungen Medikationen gegeben und sorgfältig für alle mögliche Zeichen von Komplikationen wie Sattelemboli überwacht. Ebenso werden die Leute, die für Klumpen wie Einzelpersonen sitzen auf langen Flügen gefährdet sind, angeregt, Schritte zu unternehmen, um, wie regelmäßig trainieren zu gerinnen zu vermeiden, zum des Bluts in den Beinen oder tragenden in den Stützstrümpfen zu verteilen, um die Blutzusammenfassung zu verringern.

Sattelemboli können in den Positionen anders als die Lungenarterie schlagen. Es gibt einige Aufstellungsorte im Körper, in denen eine große Arterie in zwei sich aufspaltet oder mehr Niederlassungen, um ein Versorgungsmaterial Blut zu holen einem anderen Bereich des Körpers. An irgendeinem dieser Punkte, kann ein Embolus untergebracht werden. Der Klumpen kann nicht erfolgreich frei, weil die Niederlassungen viel schmaler sind, und er kann snag in der Niederlassung. Das bloodflow kann teilweise versperrt werden und an den Klumpen träge vorbeibewegen, oder es kann vollständig blockiert werden.

Behandlungen für Emboli umfassen Katheterismusverfahren, um den Klumpen herauszuziehen, Chirurgie, und die Medikationen, zum oben zu brechen gerinnt. Versorger sich interessieren muss schnell fungieren, um Klumpen oben zu kennzeichnen und zu entfernen oder zu brechen, um das Risiko der strengen Komplikationen für den Patienten zu verringern.