Was ist ein Schrittmacher-Blei?

Ein Schrittmacherblei ist ein Draht, der Signale von einem künstlichen Schrittmacher zum Herzen trägt. Die Zahl Bleiarten, die ein Chirurg mit einem Schrittmacher einpflanzt, abhängt von der Art der schreitenen Notwendigkeiten eines Patienten. Für einen biventricular Schrittmacher z.B. gibt es drei Schrittmacherbleiarten. Die Bleiarten bleiben, an der richtigen Stelle es sei denn ein Problem entwickelt und der Chirurg sie ersetzen muss, um eine Ausgabe wie Infektion, Entzündung oder Schrittmacherstörung zu beheben.

Wenn das Herz eines Patienten unnormal schlägt, kann ein Doktor das temporäre Schreiten using einen externen Schrittmacher zur Verfügung stellen. In dieser Situation verlegt der Doktor Bleiarten durch die Blutgefäße des Patienten zum Herzen. Patienten mit temporären Herzproblemen häufig begrenzt Mobilität und sind unwahrscheinlich, die Bleiarten zufällig auszuziehen. Wenn Herzproblem eines Patienten in der Natur dauerhaft aussieht, empfiehlt der Doktor das interne Schreiten, wo ein Schrittmacher im Kasten eingepflanzt und an das Herz mit Bleiarten angeschlossen.

Jedes Schrittmacherblei kann örtlich festgelegt, geschraubt, oder angespannt in das Herz, um es in place zu halten, oder einfach in Position gebracht sein, um den Herzmuskel eine scharfe Spitze aufsaugen zu lassen. Isolierung und andere Eigenschaften auf den Bleiarten unterscheiden, und einige kommen verpackt mit Steroiden, um Entzündung zu verhindern, sobald das Blei in place ist. Alle sind steril und gebildet von den phasenfreien Materialien, um die Wahrscheinlichkeit einer nachteiligen Reaktion auf ein Schrittmacherblei zu begrenzen.

Schrittmacher- und Bleieinfügung erfordert Anästhesie, wie anders das Verfahren unbequem und schmerzlich sein. Sobald die Vorrichtung in place ist, prüft der Doktor sie, um zu bestätigen, dass es funktioniert, und holt dann den Patienten aus Anästhesie heraus. Patienten benötigen periodische Anschlussverabredungen, Schrittmacherfunktion zu überwachen und festzustellen, wann die Batterie ersetzt werden muss. Sie können auch benötigen einen Schrittmacherbleiwiedereinbau, abhängig von, wie lang die Vorrichtung an der richtigen Stelle gewesen und wie gut der Patient ihn zulässt.

Die Patienten, die Schrittmacher für Herzrhythmus verwenden, empfangen eine Schrittmacherkarte mit Informationen über die Vorrichtung und seine Art. Es ist wichtig, diese Karte zu tragen, da es kritische Informationen für Gesundheitsvorsorger zur Verfügung stellen kann. Patienten, die ein Problem mit einem Schrittmacherblei sollten sicherstellen machen, dass es über das Diagramm gemerkt, da diese eine Ausgabe werden könnte. Zum Beispiel kann ein Doktor ein Blei in place lassen, nachdem er es getrennt, weil es nicht sicher entfernt werden kann, und andere Sorgfaltversorger müssen über dieses kennen, wenn sie Chirurgie durchführen oder den Patienten für ein Herzproblem behandeln.

smitteln versehen, die sie nützlich finden können.