Was ist ein Schwangerschaft-Hautausschlag?

Ein Schwangerschafthautausschlag ist ein Hautzustand, der auftritt, während eine Frau schwanger ist. Es gibt eine Vielzahl der verschiedenen Arten der Schwangerschafthautausschläge, alle mit verschiedenen Ursachen. Einige Hautausschläge sind zum Fötus harmlos, während andere gefährlich sein können, selbst wenn der Hautausschlag nicht zur Mutter streng scheint. Aus diesem Grund ist es wichtig, jeden möglichen Schwangerschafthautausschlag von einem Doktor überprüfen zu lassen. Meistens kann ein Hautausschlag während der Schwangerschaft mit einfachen Medikationen behandelt werden.

Eine der allgemeinsten Arten des Schwangerschafthautausschlags genannt pruritic uticarial Papules und Pest der Schwangerschaft oder PUPPP. Diese Art des Hautausschlags wahrscheinlich verursacht durch Zellen vom Fötus, welches die Mutter reizt, aber es gibt keine endgültige bekannte Ursache. Ein Schwangerschafthautausschlag dieser Art gekennzeichnet durch rote geschwollene Markierungen auf dem Abdomen, das einmal im dritten Trimester auftritt. Während diese Art des Schwangerschafthautausschlags nicht kuriert werden kann, kann Unannehmlichkeit using Jucken vermindert werden sahnt, wie von einem Doktor verwiesen.

Prurigo gestationis ist eine andere Art Schwangerschafthautausschlag gekennzeichnet durch juckende rote Stösse auf den Armen, den Händen oder den Füßen. Mit dieser Art des Hautausschlags beschäftigt auch die Anwendung des Juckens sahnt und verbunden ist nicht mit jedem zusätzlichen Risiko zur Mutter oder zum Kind. Herpes gestationis ist einerseits ein anderer Hautausschlag, der das Kind außerdem beeinflussen kann. Ein Hautausschlag dieser Art gekennzeichnet durch juckende Stösse, die Verletzungen werden und nach Geburt fortfahren oder verschlechtern können.

Angenommen, Hautausschläge Zeichen der ernsten Probleme während der Schwangerschaft sein können, ist es wesentlich, einen Doktor für sogar normal-schauende Hautausschläge zu besuchen. Einige Hautausschläge verursacht durch Sachen wie Leberprobleme, und die Kinder, die zu den Müttern mit diesen Hautausschlägen getragen, haben eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von vorzeitig getragen werden. Das Wissen, was genau der Hautausschlag ist, kann helfen, für potenzielle Probleme, sowie später vorzubereiten liefern Entlastung von den Symptomen. Besonders wenn man eine erste Schwangerschaft durchläuft, sollte mit jedes misstrauische Symptom sofort beschäftigt werden.

Weniger ernste Schwangerschafthautausschläge mit.einschließen die wegen der tragenden Kleidung ge, die nicht oder erhalten zu heiß oder verschwitzt passt. Schwangere Frauen häufig fühlen juckend oder heiß und können extremes itching im Abdominal- Bereich erfahren. Ausdehnungsmarkierungen, die Linien sind, verursachten durch die schnelle Expansion der Haut, können wie Hautausschläge zuerst außerdem aussehen. Diese Probleme sind normalerweise unbequem für die Mutter aber überhaupt für das Kind nicht gefährlich. Die beste Weise, diese Probleme zu behandeln ist, lose Kleidung zu tragen und entspannt und bequem zu bleiben.

erfahren benötigen, die sie erfordern, noch zu liegen. Wenn ein Schwangerschaftkissen nicht erhalten werden kann, kann ein großes, festes Kissen ein gutes Double sein.