Was ist ein belasteter Knöchel?

Der Ausdruck „belastete Knöchel“ ist wirklich eine irrtümliche Bezeichnung für einen sprained Knöchel. Belastungen treten, wenn Muskelgewebe oder -sehnen anfangen zu zerreißen auf und verursachen die Schmerz in diesem Muskel. Eine Verstauchung tritt auf, wenn ein Ligament beschädigt wird oder fängt an zu zerreißen und verursacht die Schmerz. Ligamente sind Gewebe, die die Knochen in einer Verbindung anschließen, also ist ein belasteter Knöchel wirklich ein sprained Knöchel, da der Schaden in der Knöchelverbindung zu einem Ligament, nicht zu einem Muskel oder zu einer Sehne ist. Der Ausdruck „belastete Knöchel“ ist nicht allgemein verwendet in der medizinischen Terminologie.

Schmerz, die wie ein belasteter Knöchel glaubt, konnten ein sprained Knöchel sein. Dieses tritt, wenn die Ligamente in der Verbindung über ihren Mitteln hinaus ausgedehnt oder verdreht werden auf und führt zu das Zerreißen der kleinen Fasern, die das Ligament bilden. Eine Verstauchung ergibt Schwellen und Weichheit, sowie einen Verlust von Mobilität und ein sprained Knöchelleidendes ist wahrscheinlich, nicht imstande zu sein, Druck auf der Verbindung für einige Tage oder Wochen, abhängig von der Schwierigkeit der Verletzung auszuüben. Die REIS-Behandlung (Rest, Eis, Kompression und Aufzug) wird verwendet, um einen sprained Knöchel zu adressieren. Diese Praxis wird Schwellen verringernd angestrebt, dadurch verringert man die Schmerz und erhöht Durchblutung auf die Verletzung.

Eine Muskelbelastung kann für einen belasteten Knöchel konfus manchmal sein. Muskeln werden belastet, wenn sie über ihren Mitteln hinaus ausgedehnt oder verdreht werden und führen zu das Zerreißen der kleinen Fasern, die den Muskel bilden. Diese Verletzungen können using die REIS-Behandlung auch behandelt werden, und die Schmerz können in den Knöchel ausstrahlen, ein Leidendes bildend glauben, dass er oder sie einen belasteten Knöchel ausgehalten haben. Wenn ein Muskel so streng belastet, dass das Muskelgewebe vollständig von sich oder von den Sehnen zerreißt, die es zum Knochen anbringen, bekannt die Verletzung dann als Muskelabbruch. Abbrüche können extrem schmerzlich und schwierig sein, sich von zu erholen; Chirurgie kann notwendig sein, um den gebrochenen Muskel zu reparieren.

Sprained Knöchel treten häufig unter Athleten auf. Eine gute Weise, die Wahrscheinlichkeit eines sprained Knöchels zu bekämpfen ist, in hohem Grade unterstützende Fußbekleidung zu tragen. Einige Athleten gehen soweit, athletisches Klebeband zu benutzen, um die Knöchelverbindung aufzunehmen; dieses begrenzt Mobilität auf einen Punkt, aber es bietet zusätzliche Unterstützung an, die verhindert, dass der Knöchel in unnatürliche Bewegungen sich bewegt.