Was ist ein bösartiges Lymphom?

Ein bösartiges Lymphom ist ein krebsartiger Zustand. Es entwickelt sich im Lymphsystem, das ein Teil des Immunsystems ist und viele verschiedenen Körperteile beeinflussen kann. Lymphome werden gewöhnlich in zwei verschiedene Kategorien unterteilt. Einige werden Hodgkin’s Lymphome, die in den b-Zellen sich entwickeln, oder die genannt, die den Körper von der Ansteckung der Eindringlinge verteidigen. Andere gelten als non-Hodgkin’s Lymphome und entwickeln sich in den b-Zellen oder in den t-Zellen, die auch Schutz vor Viren bieten.

Das Lymphsystem besteht aus vielen Luftschachten, die den Job des Transportierens der Lymphozyten, InfektionFightingzellen, durch einen person’s Körper haben. Die Lymphozyten werden in eine flüssige benannte Lymphe transportiert. Außer Fightinginfektion nehmen Lymphozyten auch prekanzeröse Zellen in Angriff.

Hodgkin’s Lymphom ist eine Art bösartiges Lymphom. Wenn eine Person diese Art des Lymphoms hat, erfahren seine b-Zellen anormales Wachstum, das auf andere Körperteile außerhalb des Lymphsystems sogar sich bewegen kann. Da die Zellen krebsartige Tumoren multiplizieren und bilden, leidet ein person’s Immunsystem, und seine body’s Fähigkeit, Infektion zu kämpfen wird gehindert.

Weniger Common als non-Hodgkin’s Lymphom, Hodgkin’s Lymphom schlägt gewöhnlich die, die zwischen dem Alter von 15 und von 40 sowie die in 55 Jahren alt sind. Es verursacht solche Symptome wie unnachgiebige Ermüdung, geschwollene Lymphknoten, Fieber, Schauer und schwitzt während der Nacht, itching und des Gewichtverlustes. Es kann das Husten, Schmerz in der Brust und Appetitverlust auch verursachen. Während diese Art des bösartigen Lymphoms tödlich sein kann, bilden einige Leute eine volle Wiederaufnahme mit Behandlung.

Non-Hodgkin’s Lymphom entwickelt auch sich in einem person’s Lymphsystem, aber ist allgemeiner als die Hodgkin’s Vielzahl der Krankheit. Diese Art des Lymphoms kann eine in den person’s t-Zellen oder in den b-Zellen sich entwickeln entweder. Sie kann Leute in irgendeiner Altersklasse beeinflussen, aber sich zu entwickeln ist höchstwahrscheinlich, in einer Person, die älter als 60 Jahre alt ist. Non-Hodgkin’s Lymphom entwickelt sich, wenn Lymphozyten durch einen normalen Lebenszyklus fortfahren und weg sterben nicht können, wenn sie sollten; sie setzen den Prozess des Wachsens und des Teilens fort und anstatt bilden Tumoren. Infolgedessen schwellen person’s Lymphknoten und die Symptome, die denen der Hodgkin’s Krankheit ähnlich sind, entwickeln sich.

Non-Hodgkin’s Lymphom kommt gewöhnlich sehr langsam weiter, und Doktoren können Behandlung, zu verzögern sich empfehlen, bis Symptome sie notwendig bilden. Diese Entscheidung hängt von einigen Faktoren jedoch einschließlich den Gesamtzustand der patient’s Gesundheit und seines Alters ab. Leider kann diese Art des bösartigen Lymphoms zurückgehen, selbst nachdem eine Person erfolgreich behandelt worden ist.