Was ist ein bronchialer Husten?

Ein bronchialer Husten gekennzeichnet gewöhnlich als festes Gefühl im Kasten, da er den Bronchus beeinflußt, der die Fluglinie des Körpers ist. Diese Art des Hustens begleitet häufig, von wheezing, tickling in der Kehle und im Schleim. Es gibt verschiedene Ursachen eines bronchialen Hustens, mit etwas von dem allgemeinsten Sein eine Kälte, Bronchitis, die Grippe, Asthma und Pneumonie. Es ist häufig notwendig, einen Doktor zu sehen, um diese Bedingung zu kurieren, aber einige Haupthilfsmittel umfassen Husten Suppressants, einen Befeuchter und warme Flüssigkeiten, wie Tee.

Viele Leute erhalten einen bronchialen Husten, wenn sie unter der allgemeinen Kälte, in diesem Fall sie gelben oder freien Schleim auch beachten können, der aufkommt, wenn sie, zusammen mit Ansammlung, eine wunde Kehle husten und einem Fieber leiden. Schleim, der tan ist, oder grün Bronchitis signalisieren kann, die gewöhnlich auftritt, wenn eine Kälte schlechter erhält, mit ihr Kürze des Atems holend und wheezing. Selbstverständlich kann ein bronchialer Husten, der mit wheezing kombiniert, am Asthma auch liegen, besonders wenn der Rest des Körpers fein glaubt.

Einerseits könnte ein trockener Husten, der keinen Schleim produziert, die Grippe anzeigen, die gewöhnlich von den Schauern, von der Ermüdung und von einem hohen Fieber begleitet, um einige Symptome zu nennen. Pneumonie scheint ähnlich, aber sie auftritt per Definition on, wenn der Husten in die Lungen eingestiegen. Andere Symptome der Pneumonie umfassen Kastenunannehmlichkeit und Kürze des Atems. Leider kann ein bronchialer Husten ernsteren Bedingungen auch signalisieren, die nicht leicht, wie Emphysem oder Lungenkrebs behandelt, welches ist, warum, einen Doktor sehend, um eine amtliche Diagnose zu erhalten, geraten normalerweise.

Ein bronchialer Husten kann in einigen Fällen, entweder using im Freiverkehr gehandelte Medikation oder Einzelteile zu Hause beruhigt werden, die die meisten Leute bereits im Haus haben. Z.B. warme Flüssigkeiten ist zu trinken häufig für die Kehle beruhigend und kann Schleim auch oben lösen, damit es nicht notwendig ist, sehr stark zu husten, um ihn loszuwerden. Aus diesem Grund ist heißer Tee mit Honig für Hauptbehandlung eines bronchialen Hustens häufig benutzt. Die Atmung in der warmen, feuchten Luft ist auch nützlich, wenn es zu dem Kehlegefühl besser helfen bei der Entlastung von Ansammlung kommt, also die, die unter einem trockenen Husten leiden, einen Befeuchter benutzen oder sogar in den Dämpfen eines Topfes gekochten Wassers atmen können. Schließlich können Husten Suppressants gefundene Speicher ohne eine Verordnung höchstens sein und von Hustentropfen zu Flüssigkeit reichen, die wahrscheinlich den Husten lang genug stoppt, um einen Schlaf der gute Nacht zu erhalten.