Was ist ein chirurgischer Hefter?

Ein chirurgischer Hefter ist ein medizinisches Gerät, das benutzt wird, um chirurgische Heftklammern zu setzen. Heftklammern werden benutzt, um die Wunden zu schließen, die von Darmresektionen zu Hautschnitte reichen, und sie werden weit auf der ganzen Erde in den chirurgischen Einstellungen gefunden. Chirurgie, Patienten vorher haben kann fragen wünschen ihre Chirurgen, über die Methode für Wundschliessen angewendet wird, und wenn es spezielle Vorkehrungen für nach Sorgfalt gibt. Patienten sollten ihre Chirurgen zu allen möglichen Metallallergien auch alarmieren, wie chirurgische Heftklammern normalerweise Legierungen sind und der Chirurg nicht Heftklammern setzen wünscht, wenn ein Patient zu einem Metall wie Nickel allergisch ist.

Chirurgische Hefter wurden in Erwiderung auf Interessen über das Heilen der traditionellen Nähte entwickelt. Beweis schien, vorzuschlagen, dass Nähte für Lecks und Trennung anfälliger waren, obgleich weiter Studie anzeigt, dass, wenn sie richtig gesetzt werden, herkömmliche Nähte tadellos sicher sind. Jedoch verursachte die Entwicklung des chirurgischen Hefters auch einige Vorteile, einschließlich Geschwindigkeit, Genauigkeit und Ebenheit des Wundschliessens, die das Hefter A nützliches Operationßaalwerkzeug herstellte. heftend und nähend werden den Chirurgen unterrichtet, und die Ausbildung über die passenden Einstellungen für jede Technik wird auch zur Verfügung gestellt.

Es gibt einige chirurgische Hefterentwürfe auf dem Markt, bestimmt für verschiedene Arten der Heftklammerplazierung. Einige Chirurgen mögen Wegwerfhefter benutzen, die mit Wegwerfpatronen gepasst werden und auf einem einzelnen Patienten benutzt. Andere benutzen die mehrfachverwendbaren Hefter, die vom Edelstahl hergestellt werden. In diesem Fall wird eine Wegwerfpatrone benutzt, und der Hefter ist entkeimter Nachgebrauch, damit er auf einem anderen Patienten benutzt werden kann. Mehrfachverwendbare Hefter erzeugen weniger chirurgischen Abfall, aber Energie wird angefordert, sie zu entkeimen, so die NettoUmweltbelastung, wenn sie mit einem Wegwerfprodukt verglichen wird, ist nicht sehr unterschiedlich.

Ein in Verbindung stehendes Werkzeug zum chirurgischen Hefter ist ein Klipp Applier, eine Vorrichtung, die benutzt wird, um chirurgische Klipps anzuwenden. Beide Klipps und Heftklammern können auf vielen verschiedenen Arten chirurgische Wunden und Schnitte benutzt werden. Sobald der heilende Prozess komplett ist, können sie entfernt werden. Abbau wird mit einem chirurgischen Heftklammerremover vollendet, der entworfen ist, um Heftklammern mit minimalem Trauma zum chirurgischen Aufstellungsort zu entfernen.

Auf Oberflächenwunden werden schrammende einige durch den chirurgischen Hefter verursacht. Der Aufstellungsort des Schnitts selbst bildet eine Narbe, und kleine Narben können an den Aufstellungsorten sich bilden, in denen Heftklammern eingesetzt wurden. Einige Techniken können verwendet werden, um das Schrammen herabzusetzen und mit, dem minimalen Schrammen zu heilen zu fördern, und diese können mit einem Chirurgen besprochen werden, wenn ein Patient über das Potenzial für Narben nach einem chirurgischen Verfahren betroffen wird.