Was ist ein diastolisches Herz-Rauschen?

Ein ungewöhnlicher Ton, der durch das Herz gebildet, genannt ein Herzrauschen. Herzrauschen können diastolisch, abhängig von systolisch, oder kontinuierlich sein, wenn sie auftreten. Ein diastolisches Herzrauschen ist gebildeten Geräusche, während das Herz mit Blut auffüllt. Systolische Herzrauschen auftreten he, wenn das Herz Blut heraus pumpt. Wenn ein Herzrauschen während des vollständigen Herzschlags gehört, eingestuft er er, wie ununterbrochen.

Es gibt zwei grundlegende Arten Herzrauschen, unabhängig davon, ob es ein diastolisches Herzrauschen oder eine andere Klassifikation ist. Ein unschuldiges Herzrauschen anzeigt keine Probleme mit dem Herzen. Das heißt, ist es normalerweise harmlosen Beschwerden. Wenn es eingestuft, wie anormal, kann der Patient andere Herzprobleme, wie ein Problem mit den heart’s Ventilen haben.

Patienten mit einem unschuldigen Herzrauschen erfahren gewöhnlich keine Symptome der Bedingung. Ein anormales Herzrauschen kann blaue Haut, besonders auf den Fingern und den Lippen, Kürze des Atems und Gewichtgewinn verursachen. Diese Bedingung kann Schmerz in der Brust, Übelkeit und das In Ohnmacht fallen, sowie das übermäßige Schwitzen auch verursachen. Es ist auch möglich für die mit dieser Bedingung, keine Symptome zu erfahren.

Ein unschuldiges diastolisches Herzrauschen oder andere Arten, können durch jede mögliche Tätigkeit oder Bedingung verursacht werden, die schnellere Durchblutung verursacht. Dieses konnte körperliche Übung, Schwangerschaft oder ein Fieber einschließen. Es kann durch Anämie oder Mangel an ausreichenden roten Blutzellen und durch Hyperthyreose auch verursacht werden, die übermäßige Mengen Schilddrüsenhormone ist.

Herzrauschen, die anormal sind und in den Kindern auftreten, können durch einen kongenitalen Geburtsschaden verursacht werden. Mögliche Defekte umfassen Abweichungen in den Herzventilen oder -löchern im Herzen. Ein Erwachsener mit einem anormalen Herzrauschen kann unter Endokarditis gelitten haben, die eine Infektion des Futters des Herzens ist. Sie kann durch rheumatisches Fieber oder durch Ventilkalkbildung auch verursacht werden, also bedeutet es, dass die Herzventile verhärtet werden.

Ein diastolisches Herzrauschen kann während einer körperlichen routinemäßigprüfung bestimmt werden. Doktoren können ungewöhnliche Geräusche mit einem Stethoskop ermitteln. Manchmal kann diese Bedingung an der Geburt bestimmt werden. Wenn ein diastolisches Herzrauschen oder andere Art, vermutet, kann den Patienten beziehen auf einem Fachmann, wie ein Kardiologe.

Herzrauschen, die unschuldig sind, nicht gewöhnlich erfordern besondere Behandlung. Die Behandlung zugrunde liegenden Beschwerden, wie Hyperthyreose, kann die Bedingung lösen. Anormale Herzrauschen können Überwachung und Medikation, wie Drogen zum niedrigeren Blutdruck erfordern. Ein Patient kann Chirurgie manchmal benötigen, ein Blutgefäß umzubauen oder ein Herzventil zu reparieren oder zu ersetzen.