Was ist ein dorsaler Knotenpunkt?

Ein dorsaler Knotenpunkt ist eine Zyste auf der Rückseite des Handgelenkes. Diese Zyste gefüllt mit einer freien, jellylike Substanz und konnte zur Note schmerzlich oder unbequem sein. Dorsale Knotenpunkte sind nicht krebsartig, und sie sind nicht Tumoren. Häufig gehen sie weg auf ihre Selbst, aber Behandlungen sind vorhanden, die Unannehmlichkeit zu verringern, die durch einen dorsalen Knotenpunkt verursacht.

Ein Knotenpunkt genannt einen dorsalen Knotenpunkt nur wenn er auf der Rückseite des Handgelenkes ist und bedeutet, dass er sichtbar ist, wenn die Hand gesetzte Palmeseite unten auf einer Tabelle ist. Knotenpunkte auf dem Innere des Handgelenkes genannt volar Knotenpunkte. Knotenpunktzysten konnten auf anderen Körperteilen auch bilden. Die allgemeinsten Aufstellungsorte sind die Hände, die Finger, die Füße, die Knöchel, die Knie und die Schultern.

Dorsale Knotenpunkte und andere Knotenpunkte bilden wenn flüssige Lecks aus einer gemeinsamen Kapsel heraus oder aus den Hüllen heraus, die Sehnen bedecken. Die entgangene Flüssigkeit erhält unter der Haut eingeschlossen und verursacht einen sichtbaren Stoß. Doktoren sind unsicher, was diese Lecks verursacht. Die Bedingung verbunden häufig mit sich wiederholender Bewegung, Verbindung oder Sehneverletzung und -entzündung. Gemeinsame Krankheiten, wie Osteoarthritis, konnten zu den dorsalen Knotenpunkten auch beitragen.

Dorsale Knotenpunkte aussehen häufig scheinbar Nacht t-. Sie aussehen wie eine kleine knotlike Masse gerade unter der Haut auf der Rückseite der Hand. Diese Masse konnte mit Bewegung des Handgelenkes sein schmerzlich zur Note oder schmerzlicher werden. Manchmal es gibt keine Schmerz überhaupt.

In Tagen oder Wochen konnte der dorsale Knotenpunkt wachsen. Bewegung des Handgelenkes drückt mehr Flüssigkeit aus der gemeinsamen Kapsel oder der Sehne heraus und in den dorsalen Knotenpunkt und veranlaßt die Zyste zu wachsen. Wachstum konnte die Schmerz dann verursachen, während die addierte Flüssigkeit Druck auf den Verbindungen und den Sehnen ausübt.

Ein dorsaler Knotenpunkt kann von einem Doktor bestimmt werden, der normalerweise erklären kann, gerade indem es die Größe, die Form und die Position eines Stoßes betrachtet, ob es ein dorsaler Knotenpunkt ist. Ein Diagnosetest ist, ein Licht nahe bei dem Stoß zu glänzen. Wenn das Licht durch den Stoß glänzt, ist es ein Knotenpunkt.

Behandlung für Knotenpunkte ist normalerweise einfach und nichtinvasiv. Die meisten Knotenpunkte gehen weg auf ihre Selbst. Wenn der Knotenpunkt die Schmerz jedoch verursacht konnte der Doktor eine Schiene empfehlen, um Bewegung zu begrenzen und den Knotenpunkt vom Wachsen zu halten. Ein Doktor konnte beschließen, einen strengeren Knotenpunkt using eine Nadel und eine Spritze abzulassen. Das Massieren des Klumpens kann den Knotenpunkt auch veranlassen, Flüssigkeit freizugeben.