Was ist ein drittes Augenlid?

Ein drittes Augenlid, alias ein Haw oder eine nictitating Membrane, ist eine Struktur, die in den Augen der Reptilien, der Vögel und einiger Säugetiere gefunden. Sie besteht aus einer transparenten Membrane, die über das Auge gezeichnet. Das dritte Augenlid liegt unter die zwei äußeren Augenlider, und es dient einige verschiedene Funktionen im Auge. Leute, die um Katzen gewesen und Hunde das dritte Augenlid gesehen haben können, da diese Säugetiere eine nictitating Membrane besitzen, die während des Schlafes manchmal sichtbar ist.

Wie die äußeren Augenlider entworfen das dritte Augenlid, um das Auge vor Schaden zu schützen. Es kann verwendet werden, um Staub und anderen Rückstand von der Oberfläche des Auges zu fegen, und ihn zu befeuchten. Eine der Drüsen des Auges errichtet an der Unterseite des dritten Augenlides und bereitstellt eine unveränderliche Quelle der Flüssigkeit uelle, um das Auge feucht zu halten, damit sie gut arbeitet. Viele Tiere, die in der staubigen oder schmutzigen Umwelt leben, können ihre dritten Augenlider regelmäßig verwenden, um wegrückstand zu blinken.

In einigen Tauchenstieren benutzt diese Struktur, um das Auge, während das Schwimmen, damit das Tier sehen kann und seine Augen zu bedecken vor Rückstand und anderen Substanzen im Wasser geschützt. Vögel verwenden das dritte Augenlid für Schutz bei der Fütterung ihr junges und garantieren, dass die Babyvögel nicht versehentlich die Augen ihrer Eltern in ihrer Hast peck, um zu essen. Geschöpfe wie Haifische können ihre dritten Augenlider einsetzen, wenn sie auf den Angriff gehen, um ihre Augen vor dem Schlagen oder panicking Opfer zu schützen.

Menschen und die meisten Primas ermangeln ein drittes Augenlid, obgleich einige restliche Strukturen um das Auge scheinen, vorzuschlagen, dass Menschen einmal diese anatomische Eigenschaft besassen. Leute, die neugierig sind, diese Membrane in der Tätigkeit zu sehen, können sein, eine verbindliche Katze oder einen Hund zu finden. In diesen Tieren zeigt die nictitating Membrane manchmal während des Schlafes oder, wenn das Tier plötzlich von einem Haar aufgeweckt. Hühner und anderes inländisches Geflügel können ihre dritten Augenlider auch anzeigen, wenn sie und gehalten, um sie zu beruhigen gestrichen leicht oder geschaukelt.

Tiere mit den dritten Augenlidern sind abhängig von etwas Störungen, die die nictitating Membrane beeinflussen können und verursachen eine Vielzahl von Problemen. Manchmal rollt die Membrane oder umwandelt, damit sie nicht geschlossen sein kann und bildet eine kleine Masse in der Ecke des Auges, das zu Entzündung führen kann. Tiere können Schwierigkeitsclosing oder -öffnung auch manchmal haben ihre dritten Augenlider, und in einigen Fällen, kann die Drüse an der Unterseite des dritten Augenlides bewegen und eine Bedingung verursachen, die als Kirschauge bekannt ist. Veterinärchirurgie angefordert im Allgemeinen n, um diese Probleme zu beheben.