Was ist ein entzündlicher Polyp?

Ein entzündlicher Polyp ist ein Vorstehen, das von der Darmwand im menschlichen Verdauungssystem verlängert. In fast allen Fällen sind entzündliche Polypen nicht schädlich, obwohl sie schmerzlich sein können. Solche Polypen gehen ziemlich häufig undiagnosed. Selbst wenn jemand weiß, dass er oder sie einen entzündlichen Polypen haben, kann die beste Vorgehensweise, es allein zu lassen sein, es sei denn der Polyp anfängt, Probleme zu verursachen.

Alle entzündlichen Polypen haben den gleichen grundlegenden Blick, obwohl sie manchmal anderen Polypen oder Wachstum auf Anfangsbeobachtung ähnlich schauen. Polypen sind längliches Wachstum. Sie herauskommen von der Wand der Därme im Doppelpunkt en. Ein entzündlicher Polyp hat einen gerundeten Kopf, der normalerweise der breiteste Teil des Polypen ist.

Wenn ein Polyp entflammt, hat er ein weißliches Aussehen. Das Weiß kann nur in einigen Punkten sein oder kann den gesamten Polypen bedecken. Diese Entfärbung ist pus - die Anhäufung der weißen Blutzellen, welche weg die Entzündung des Polypen kämpfen - Lassen des Polypen. Während der Gedanke der pus Ableitung nicht angenehm ist, ist der Prozess auch nicht schädlich. Tatsächlich kann die Ableitung dem Polypen helfen, im Laufe der Zeit zu verbessern, und Leute mit diesen auslaufenden Polypen berücksichtigen nicht normalerweise, was los ist.

Wenige Leute, die entzündliche Polypen sie kennen lassen, haben sie, es sei denn ein Doktor das Wachstum während eines Colonoscopy und die Reports zurück zu dem Patienten finden. Ein Colonoscopy ist ein medizinischer Test, in dem ein Doktor einen kleinen Kameraschlauch in das Rektum einsetzt, um die Därme anzusehen. Doktoren können Polypen während der intestinalen Fläche finden, aber, es sei denn die Polypen alle mögliche Blockierungen verursachen, ist der Doktor unwahrscheinlich, alles über sie zu tun. Die meisten Doktoren notieren einfach die Position und die Größe der Polypen und überwachen sie für Änderungen in allen zukünftigen Colonoscopies.

Ein entzündlicher Polyp ist nicht ein Tumor und sollte Patienten nicht betreffen. Dieses Wachstum wird nicht bösartig, und sie können unverändert für eine lange Zeit bleiben. Die Polypen sind in und von selbst harmlos, obwohl Patienten über ihnen sorgen können. Während die Polypen selbst im Allgemeinen keine Probleme verursachen, können Doktoren ihre Anwesenheit verwenden, um jedes mögliches Misstrauen der intestinalen oder Darmstörungen, einschließlich Crohn’s Krankheit und Geschwüre hervorrufende Kolitis zu bestätigen. Fast alle Leute mit einer jener Krankheiten haben mindestens einen entzündlichen Polypen, obwohl die Polypen jahrelang liegen können schlafend, bevor sie gewöhnlich auf ihre Selbst weggehen.