Was ist ein externer Ort der Steuerung?

Der Ausdruckort der Steuerung eingeführt zuerst in den fünfziger Jahren Psychologe vom julianischen Rotter en. Er bezieht auf grundlegendes System einer Person Glaubensüber die Einflüsse, die Resultate in ihren Leben beeinflussen. Es gibt zwei Klassifikationen der Leute in dieser Theorie: interner und externer Ort der Steuerung. Die erfolgreichsten Leute neigen, intern zu sein, während die mit einem externen Ort der Steuerung neigen, über die Welt und ihren Platz in ihm negativer zu sein.

Leute mit einem internen Ort der Steuerung glauben, dass sie für die Resultate in ihren Leben hauptsächlich verantwortlich sind. Diese Leute neigen, selbstständig zu sein und zu glauben, dass nichts sie ausgenommen selbst zurück halten kann. Studien haben dargestellt, dass die mit intern Ort von Steuerung neigen zu zu sein mehr erfolgreich Leute, weil sie glauben, dass sie sein können und auf dieses Ziel hinarbeiten. Männer neigen, innerlich fokussiert zu werden, während Studien auch gezeigt, dass, eine Person innerlich fokussiert sie werden das älter erhält.

Die mit einem externen Ort der Steuerung glauben dass Kräfte draußen von selbst Affekt ihre Fähigkeit zu folgen. Sie neigen, ihre Zukunft auf Sachen wie Schicksal, Glück, Gott oder Gesellschaft anzubinden. Weil sie glauben, haben sie sehr wenig persönliche Stange in ihrer Zukunft, die mit einem externen Ort der Steuerung neigen, weniger Bemühung vorwärts auf die meisten Projekte zu setzen. Studien zeigen, dass sie im Allgemeinen in der Hochschule und in der Karriere als die mit einem internen Ort der Steuerung weniger erfolgreich sind.

Es gibt viel einfacher Ort der vorhandenen Steuertests. Die meisten stellen Fragen Betreffend den Glauben einer Person an selbst. Der ursprüngliche Test verursacht von Rotter 1966. Er enthielt Fragen, die eine „a-“ oder „b-“ Antwort erforderten. Ein Beispiel einer Frage über diesen Test ist das folgende: A) Viele der unglücklichen Sachen in den Leben der Leute liegen am Unglück teils. b) Unglücke der Leute resultieren aus den Fehlern, die sie machen. Die mit einem internen Ort der Steuerung beantworten „a,“, während die mit einem externen Ort der Steuerung beantworten „B.“

Sehr sind wenige Leute einzigartig intern oder extern. Der Rotterc$intern-external-Ort der Steuerskala setzt Leute auf eine Skala, mit einem Ende der extreme External und am anderen das interne Extrem. Tests mit Einzelpersonen zeigen, welche Weise sie lehnen und wenn sie eine Richtung der Balance zwischen den zwei Extrema haben.

Es geglaubt häufig, dass die mit einem externen Ort der Steuerung vorgesehen, um unglücklich zu sein. Es gibt keine Garantie, dass die mit einem externen Ort der Steuerung nicht imstande sind, erfolgreich zu sein, noch dass sie unglücklich sind. Viele mit diesem Fokus in der Lage sind, das Leben als Reihe vorbestimmte Ereignisse zu sehen, dessen sie als leicht gerade fallen können auf gute Seite. Einige in der Lage sind, Freiheit in diesem Konzept zu finden und zu leben glückliche Leben im Prozess.