Was ist ein fälliges Teratoma?

Ein fälliges teratoma, auch genannt eine dermoid Zyste, ist ein Wachstum, das normalerweise an der Geburt anwesend ist und fortfährt zu wachsen, da der Patient reift. Die Zyste besteht aus körperlichen Geweben wie Zähnen, Haut, Haar und Fett. Fällige teratomas sind non-cancerous und normalerweise werden durch chirurgischen Abbau die Zyste kuriert.

Einige Frauen entwickeln fällige teratomas auf ihren Eierstöcken. Obgleich non-malignant, kann ein fälliges teratoma eine Vielzahl von Komplikationen, wie Infektion und gebrochenen, gedrehten oder verdrehten Eierstöcken verursachen. Frauen zwischen dem Alter von 20 und von 40 sind am höchsten Risiko.

Fällige teratomas können in den Testikeln auch sich bilden. Prepubertal teratomas bilden sich zwischen dem Alter von 20 Monaten und 4 Jahren, und postpubertäre teratomas beeinflussen Männer zwischen dem Alter von 20 und von 40. Obgleich die meisten prepubertal Fälle ein fälliges teratoma miteinbeziehen, ist diese Art des Tumors in den erwachsenen Männern selten.

Einige Babys sind mit sacrococcygeal teratomas geboren, die Tumoren sind, die nahe dem Rückgrat sich bilden. Einige Tumoren entwickeln sich völlig auf der Außenseite des Körpers, und andere sind teilweise oder vollständig intern. Sacrococcygeal teratomas können die Durchblutung vom Fötus umleiten und konnten die Gesundheit der Mutter und des ungeborenen Babys gefährden.

Teratomas kann im Mittelfell auch sich bilden, das der Bereich zwischen den Lungen ist. Viele Mittelfellzysten produzieren nicht Symptome. Doktoren finden sie manchmal, wenn sie ohne Bezug Krankheiten oder Verletzungen behandeln.

Ein Doktor, der vermutet, dass ein Patient ein fälliges teratoma hat, konnte Ultraschalltests durchführen, um innerhalb des Körpers zu schauen. Der Doktor konnte Röntgenstrahlen durchführen, um Massen zu lokalisieren oder Berechnungs- Tomographie oder (CT) magnetische Resonanz- Darstellungtests (MRI) zu benutzen, um der die Dichte und die Grenzen Zyste festzustellen. Er oder sie konnten eine Nadelbiopsie durchführen, um festzustellen, ob die Zyste bösartig ist.

Doktoren behandeln normalerweise die Bedingung, mit die Zyste chirurgisch entfernen. Manchmal werden die Zysten an andere Körperteile, wie die Lungen angeschlossen. Wenn der Doktor nicht imstande ist, den gesamten Tumor zu entfernen, konnten er oder sie Teil von ihm anstatt entfernen, um den Patienten mit Entlastung von den Symptomen zu versehen. Ein fälliges teratoma normalerweise wächst nicht zurück.

Festlichkeit der praktischen Ärzte Testikular- teratomas durch ein Verfahren benannten ein orchiectomy, das die Zyste zusammen mit dem Testikel entfernt. Frauen werden irgendein mit einem SalpingoOophorectomy, ein Verfahren, das den Eierstock entfernt, oder mit einem Cystectomy behandelt, zum nur der Zyste zu entfernen. Babys konnten prenatale Chirurgie durchmachen, wenn ihre Gesundheit am bedeutenden Risiko ist.

aktion verursachen.