Was ist ein fetthaltiges Lipom?

Ein fetthaltiges Lipom ist eine Art Tumor oder Wachstum, die in fast jedem gutartigen Fall ist. Es besteht fettes Gewebe, und es hat ein sehr charakteristisches Gefühl. Die meisten Lipome fühlen gummiartig, oder sind einfach, etwas zu bewegen. Sie auch aren’t schmerzlich.

Es gibt verschiedene Arten der Lipome, aber im Allgemeinen haben Leute subkutane Arten. Diese befinden nahe den skin’s auftauchen und sind normalerweise einfach zu sehen und zu glauben. Sie können auf dem Mittlerkörper, den Beinen oder den Armen am meisten auftreten. Die meisten sind klein an Größe und nur einige Zentimeter lang, aber einige Lipome können sehr groß erhalten, und es gibt Aufzeichnungen von denen, die über Hälfte ein des Fusses (15.24 cm) erreichen in der Länge.

Lipome normalerweise don’t erhalten überall nahe diesem großen, und viele Leute don’t behandeln sie überhaupt, weil Risiko von ihnen entwickelnd zum Krebs zu keinen dünn ist. Es gibt ein kleines, aber aktive Debatte zu diesem Punkt selbstverständlich, können sie entfernt werden, wenn eine Person mit einer glaubt, dass sie unansehnlich ist. Andernfalls können Doktoren ihren Abbau empfehlen, nur wenn sie beginnen, an Größe zu erhöhen drastisch, wenn sie beginnen zu verletzen, wenn das fetthaltige Lipom schlechte riechende Flüssigkeit leckt oder wenn es irgendeine Weise ist, die Probleme in der Funktion verursacht.

Behandelt das sichere aren’t immer, warum Leute diesen fetthaltige Ablagerungen erhalten, aber they’ve entdeckte, dass die Mehrheit einen Leuten, die ein erhalten, 40 oder älteres sind. Es gedacht, dass Trauma zum Bereich, in dem ein Lipom entwickelt, ein verursachender Faktor sein konnte. Viele Leute, die sie veranlassen zu tun, scheinen, eine Familiengeschichte dieser Tumoren zu haben. Es häufig angenommen irrtümlich h, dass die, die diese Tumoren entwickeln, so tun, weil sie Extragewicht tragen; dieses ist nicht zutreffend und viel der sehr dünnen Leute haben Probleme mit dem Auftreten dieser Tumoren.

Es gibt einige Krankheiten, die Leute anfälliger bilden können für entwickelnde Lipome. Diese mit.einschließen lipomatosis ießen, das übernommen. In dieser Bedingung können Leute mehrere dieser Tumoren auf dem Körper gleichzeitig haben. Wenn ein fetthaltiges Lipom im Korpus collusum des Gehirns existiert, ist dieses auch eine übernommene Krankheit. Dercum Krankheit, die normalerweise postmenopausal Frauen beeinflußt, kann schmerzliche fetthaltige Tumoren ganz über dem Körper ergeben und kann von einer Vielzahl anderer Symptome einschließlich Gedächtnisverlust, Fieber, die extremen Schmerz, die Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit begleitet werden.

Die meisten Leute, die ein fetthaltiges Lipom erhalten, können es entfernen einfach wünschen und dort sind einige Methoden, die bearbeiten können. Manchmal verwendet Fettabsaugung, um das fette Gewebe, aber dieses isn’t immer zu evakuieren die beste Methode, und der Tumor kann wiederkehren, wenn es restliche fette Zellen gibt. Wechselnd gibt es Medikationen, die in den Tumor eingespritzt werden können, um ihn zu töten. Standardbehandlung ist im Allgemeinen, den Tumor chirurgisch zu besteuern, der häufig ein Patientverfahren ist, das lokales Betäubungsmittel nur erfordern kann, obwohl dieses von der Größe und von der Position des Tumors abhängt. Don’t überrascht, wenn Doktoren das fetthaltige Lipom prüfen möchten; sie können so tun, um Krebs durchzustreichen, besonders wenn Grund für Abbau schnelles Wachstum war, und selbst wenn Krebs extrem unwahrscheinlich ist.