Was ist ein fötaler Ultraschall?

Ein fötaler Ultraschall, auch genannt einen fötalen Sonogram, ist ein Test, der Schallwellen benutzt, um Bilder eines ungeborenen Babys in der Geb5rmutter des Mutter zu sehen. Der Ultraschall kann als eine Kamera auch auftreten und Fotos des Fötusses machen. Ultraschall werden während einer Schwangerschaft verwendet, um fötale Entwicklung und Gesundheit zu überwachen. Die meisten Frauen haben die Ultraschall, die während ihrer Schwangerschaft durchgeführt werden.

Viele Doktoren bauen auf Ultraschall, um Fortschritt auf der ungeborenen Entwicklung des Babys zu sehen. Ein fötaler Ultraschall kann verwendet werden, um eine Schwangerschaft zu bestätigen, die Größe des Babys zu erhalten, und die Organe des Babys zu überwachen. Der Doktor kann erklären, wenn das Fötus mit einer durchschnittlichen Rate wächst, indem es den Sonogramschirm betrachtet. Der Ultraschall erlaubt auch dem Doktor, das Herz des Babys, Lungen zu überprüfen, und andere Organe, zum sicher zu sein, dass sie sich normalerweise entwickeln.

Wenn der Doktor eine Abweichung auf dem fötalen Ultraschall sieht, können sie anfangen, Beschwerden zu bestimmen, bevor das Baby geboren ist. Der fötale Ultraschall kann es möglich machen, herauszufinden, wenn es irgendwelche genetischen Störungen gibt, oder wenn es ein Organ gibt, das sich nicht richtig bildet. Diese frühen Informationen können das Fötus ärztliches behandlung in der Geb5rmutter beginnen lassen, oder der Doktor kann einen Behandlungplan herstellen, bevor das Baby geboren ist.

Einige Leute möchten das Geschlecht des Babys herausfinden, bevor es ankommt. Ein fötaler Ultraschall kann häufig feststellen, wenn das Fötus männlich oder Frau um eine 20-Wochen-Schwangerschaft ist. Die meisten Ultraschalltechniker garantieren nicht der Genauigkeit der Bestimmung des Geschlechtes des Babys. Wenn dem Baby der falschen Weise oder Verstecken in der Geb5rmutter gedreht wird, kann der Ultraschall möglicherweise nicht auf dem Geschlecht des Babys aufheben. Jede Weise, die meisten Ultraschalltechniker druckt Abbildungen des ungeborenen Babys aus, um zu geben der Mutter.

Eine Ultraschallmaschine verwendet nicht Strahlung und ist nicht eine Invasionsmethode, zum eines Fötusses während der Schwangerschaft zu überwachen. Ultraschall haben nicht die Risiken, die Röntgenmaschinen tragen. Das Verfahren nimmt normalerweise nur einige Minuten und ist nicht für die Mutter schmerzlich. Die meisten Mütter genießen einen fötalen Ultraschall, da sie erhalten, ihr Baby in der Realzeit zu sehen.

Ein fötaler Ultraschall ist für prenatale Sorgfalt routinemäßig. Die meisten Krankenversicherungfirmen zahlen für Ultraschall während der Schwangerschaft einer Frau. Die Kosten eines fötalen Ultraschalls ohne Krankenversicherung können sich unterscheiden. Es sei denn es Schwangerschaft oder medizinische Komplikationen gibt, müssen die meisten Frauen nur eine bis zwei Ultraschall während ihrer Schwangerschaft haben.