Was ist ein gebrochenes Trommelfell?

Ein gebrochenes Trommelfell, auch gekennzeichnet als ein durchbohrtes Trommelfell, ist ein Trommelfell, das ein Loch oder einen Riss in ihm hat. Diese Art des Ohrproblems kann Ohrinfektion viel auftreten wahrscheinlicher lassen. Manchmal entwickeln Leute mit gebrochenen Trommelfellen auch geringfügigen Verlust der Hörfähigkeit als Resultat des Abbruchs. Meistens behebt sich ein gebrochenes Trommelfell, aber es könnte einige Wochen nehmen, bevor das Trommelfell vollständig zurück zu Normal ist. Wenn das Trommelfell sich nicht repariert, konnte Chirurgie notwendig werden.

Die meisten Leute, die Trommelfelle gebrochen haben, beschweren sich von den strengen Ohrschmerz zusammen mit dem Klingeln in den Ohren, in der Übelkeit und in der Ohrentladung, die entweder klar oder blutig sein konnte. Übelkeit ist auch eine allgemeine Nebenwirkung eines gebrochenen Trommelfells und ist das Resultat eines Verlustes des Gleichgewichts höchstwahrscheinlich, der die Übelkeit auch verursachen konnte. Es gibt einige Sachen, die ein Trommelfell veranlassen können, einschließlich unglaublich laute Töne, Druck von zu vieler Entwässerung innerhalb des Ohrs zu brechen, und Einzelteile innerhalb des Ohrs wie Schupostifte oder Q-tips, denen Leute häufig pflegen, um ihre Ohren zu säubern. Ein gebrochenes Trommelfell konnte das Resultat einer drastischen Änderung im Luftdruck auch sein, ähnlich, welchen Leuten erfahren, wann sie auf Flugzeuge fliegen.

Wenn ein gebrochenes Trommelfell vermutet wird, ist der Besuch eines Doktors normalerweise ratsam. Doktoren können häufig feststellen, ob ein Trommelfell gebrochen hat, indem es einige Tests, einschließlich Hörfähigkeitstests und Laborversuche auf Ohrentladung und -entwässerung durchführte. In den meisten Fällen erklären Doktoren Patienten mit gebrochenen Trommelfellen, einige Wochen zu warten und zu sehen, wenn der Riss oder das Loch im Ohr Unterstützung eigenständig schließt. Wenn der Patient in einige Wochen zurückkommt und der Abbruch noch anwesend ist, ist weitere Behandlung gewöhnlich notwendig.

Die meisten Doktoren versuchen, ein gebrochenes Trommelfell mit einem Papierflecken zu behandeln, der über dem Loch im Trommelfell versiegelt wird. Doktoren können eine Art Chemikalie am Trommelfell anwenden, um das Loch anzuregen, oben eigenständig zu schließen. Wenn der Trommelfellflecken erfolgloses prüft, wird die Patientchirurgie, zum des Lochs zu schließen häufig durchgeführt. Während der Chirurgie entfernen Doktoren normalerweise eine kleine Menge der Haut des Patienten von einem anderen Körperteil und verpflanzen die Haut über dem Loch im Trommelfell. Die meisten Patienten haben keine Schwierigkeit mit dem Verfahren, und es behebt gewöhnlich den Abbruch im Ohr ohne weitere Probleme.