Was ist ein gemeinsamer Erguss?

Gemeinsamer Erguss ist ein anderer Name für gemeinsames Schwellen. Eine geschwollene Verbindung tritt auf, wenn es eine anormale Anhäufung der Flüssigkeit in den Geweben um sie gibt. Die Knie und die Knöchel sind allgemeine Positionen für geschwollene Verbindungen.

Zusätzliche Symptome des gemeinsamen Ergußes hängen von der Ursache der Bedingung ab. Eine geschwollene Verbindung kann scheinen, geschwollen zu sein. Sich zu bewegen auch gewöhnlich ist mit den Schmerz verbunden, und kann steif und schwierig sein. Der Bereich kann warm und Rot im Aussehen auch scheinen.

Es gibt viele möglichen Ursachen des gemeinsamen Ergußes. Es kann ein Resultat einer traumatischen Verletzung, wie ein Bruch, eine Verschiebung oder eine Verstauchung sein. Mit einer Verletzung kann der Patient innere Blutung vom Trauma zu den Sehnen, zu den Ligamenten oder zu den Muskeln auch haben.

Eine andere mögliche Ursache des gemeinsamen Ergußes ist Arthritis. Osteoarthritis ist eine Art Arthritis, die gewöhnlich wegen des Alterns oder einer Verletzung auftritt. Der Knorpel um die Verbindung wird abgenutzt, die Schwellen verursacht. Osteoarthritis tritt gewöhnlich in den Gewichtlager Verbindungen, wie den Knien, eher als verbindet wie die Winkelstücke auf. Das wahrnehmbarste Symptom dieser Art von Arthritis ist strenge Schmerz im Bereich.

Rheumatische Arthritis kann die strengen Schmerz und die geschwollenen Verbindungen auch verursachen. Sie ergibt auch gemeinsame Steifheit und Strecke der Bewegungsprobleme. Diese Krankheit ist ein Autoimmunkrankheit, also bedeutet es, dass der Körper gesundes Gewebe für fremde Substanzen verwechselt, also nimmt sich er in Angriff. Anders als Osteoarthritis kann rheumatische Arthritis Ermüdung, Fieber, Rötung oder Wärme und Verlust des Appetits auch verursachen.

Gicht ist eine andere Art Arthritis, die strenge gemeinsame Schwellen und die Schmerz verursacht. Sie ist auch durch die joint’s Wärme und die Rötung identifizierbar. Strenge Fälle von der Gicht können den Patienten veranlassen, nicht imstande zu sein, irgendein Gewicht auf der betroffenen Verbindung zu tragen. Z.B. kann das Gewicht einer Decke zu schmerzlich sein zu tragen. Gemeinsamer Erguss von der Gicht wird durch harnsauer Säure oder kleine Kristalle verursacht, die Form in der betroffenen Verbindung niederlegt.

Patienten, die hartnäckige gemeinsame Schwellen und die Schmerz erfahren, sollten ihren Doktor sehen. Nachdem er den patient’s medizinische Geschichte genommen hat, leitet der Doktor normalerweise eine körperliche Prüfung, um die Quelle des gemeinsamen Ergußes zu bestimmen. Der Doktor fragt auch den Patienten über alle Symptome, die er erfahren hat. Um eine genaue Diagnose zu bilden, werden Tests wie Röntgenstrahlen und Blutproben ausgeübt. Der Doktor kann Flüssigkeit aus der Verbindung für Prüfung heraus auch zeichnen.

Behandlung des gemeinsamen Ergußes schwankt abhängig von der spezifischen Ursache. In einigen Fällen kann der Patient Selbst-behandeln die Bedingung, indem er Eis am Bereich stillsteht und anwendet. Er kann die - Gegen-, non-steroidal, entzündungshemmenden Drogen auch übernehmen (NSAIDs), um das Schwellen zu vermindern. Kompressionsverpackungen oder gemütliche Verbände und die Erhöhung der Verbindung über dem Herzen können auch helfen zu schwellen zu verringern.

Wenn der gemeinsame Erguss streng ist, kann der Doktor zusätzliche Medikationen, wie Corticosteroide vorschreiben, um Schwellen zu entlasten. Er kann auch empfehlen dass die geduldige Arbeit mit einem körperlichen Therapeuten für Rehabilitation. Häufig hängt die spezifische Behandlungsmethode von der Ursache des gemeinsamen Schwellens ab.