Was ist ein genitaler Herpes-Test?

Ein Test des genitalen Herpes ist eine Technik, die verwendet wird, um festzustellen, ob eine Person mit diesem Virus angesteckt wird. Manchmal bilden Ärzte eine Diagnose, die auf einer Sichtkontrolle eines Problembereiches basiert. Leute werden im Allgemeinen, geraten nicht auf diese Methode völlig zu bauen. Ein realer Test des genitalen Herpes muss für absolute Bestätigung der Infektion durchgeführt werden.

Genitaler Herpes ist ein Virus, das nach Herpessimplexbetriebart I oder Art II. verursacht wird. Die meiste vaginale Infektion wird nach Art II. verursacht. Wenn eine Person auf sexuell geprüft wird - die übertragenen Krankheiten (Geschlechtskrankheiten), prüfend auf Herpes wird im Allgemeinen nicht ohne Antrag geleitet, weil er nicht auf die gleiche Weise erfolgt werden kann. Ein Test des genitalen Herpes muss separat durchgeführt werden, aber es gibt mehr als eine Methode.

Eine Zellkultur ist ein Test des genitalen Herpes, der eine Person erfordert, aktive Wunden oder Blasen vermuten zu lassen, durch das Virus verursacht zu werden. Wenn dieses der Fall ist, muss eine Probe von einer mindestens der Verletzungen genommen werden. Dieses wird normalerweise getan, indem man einen Baumwolle-gespitzten Putzlappen im Problembereich verschmutzt.

Sobald die Probe gesammelt wird, muss sie unter einem Mikroskop analysiert werden. Dieses wird im Allgemeinen in einem Labor getan. Die Probe, die mit dem Baumwolle-gespitzten Putzlappen genommen wird, wird für Kulturwachstum beobachtet, oder sie kann auf das Virus spezifisch analysiert werden. Wenn das Virus in der Probe gefunden wird, wird es häufig geschlossen, dass die Einzelperson genitalen Herpes hat.

Jede Art Test des genitalen Herpes neigt, mindestens eine Schwäche zu haben. Eine Beeinträchtigung mit der Zellkultur ist, dass sie manchmal unzuverlässig ist, weil die Verletzung, die für eine Probe benutzt wird, mit mehr als einem Organismus angesteckt werden kann und zu eine vorzeitige und falsche Ermittlung führt, dass sie nicht durch Herpessimplexbetrieb verursacht wird. Genaue Resultate können auch sein schwierig, zu erreichen, wann die Verletzungen Geschenk sind, aber angefangen haben zu heilen.

Serologie ist eine andere Methode, die angewendet werden kann, um zu versuchen, die Infektion zu ermitteln. Dieser Test des genitalen Herpes, der eine Blutprobe erfordert, wird auch im Allgemeinen in einem Labor durchgeführt. Diese Methode bezieht mit ein, das Blut für Antikörper zu analysieren, die durch den Körper produziert werden, wenn er das Virus angetroffen hat.

Es gibt einige Arten Serologietests, einschließlich den westlichen Fleck und das ELISA (Enzym-verbundene Immunosorbentprobe). Eins der Interessen, die Gesundheitspflegefachleute über BlutTestmethoden haben, ist, dass sie nicht feststellen, welche Art des Herpessimplexbetriebs eine Person hat. Eine andere Beeinträchtigung ist, dass diese Tests unterschiedliche Genauigkeitsrate haben, die alle neigen, kleiner als 100 Prozent zu sein.