Was ist ein gerinnender Test?

Ein gerinnender Test ist eine Prüfung der gerinneneigenschaften des Bluts. Dieser Test benutzt für einige Zwecke, einschließlich Diagnose der vermuteten Beschwerden, Befolgung einer geduldigen nehmenden Medikation, Vorbereitung für Chirurgie oder die Bestimmung der Ursache der Blutgerinsel. Die meisten Tests mit.einbeziehen die Ansammlung einer Blutprobe ehen, nachdem können einige Methoden angewendet werden, um das Material zu studieren. Ein gerinnender Test kann auch mit.einbeziehen, einen Schnitt auf einem bestimmten Körperteil zwecks feststellen zu lassen, wie lang er nimmt, damit Durchblutung aufhört.

Laborgerinnende Tests können in eine Vielzahl von Weisen genähert werden. In einigen Fällen kann das Blut für Plättchenzählimpuls oder die Zahl bestimmten Arten der Blutzellen einfach überprüft werden, da diese einen Effekt auf dem Gerinnen haben können. Für eine andere Art Test, behandelt die Probe mit einem Anti-gerinnenden Mittel und kombiniert dann mit Chemikalien, die das Gerinnen aktivieren, damit das TIMING des Prozesses gemessen werden kann. Wenn es dem Blut eine unnormal lange Zeit dauert, unter diesen Bedingungen zu gerinnen, dann benötigt der Patient vermutlich Behandlung. Es kann ein Problem auch geben wenn die Blutgerinsel zu schnell.

Die Kompliziertheit eines Laborgerinnenden Tests kann schwanken, abhängig von, was bereits über das Blut bekannt, das studiert und die patient’s bedingen. Wenn ein spezifischer Zustand vermutet, kann der Test bestimmte Faktoren überprüfen, die das Gerinnen des Bluts beeinflussen. Wenn es weniger Informationen über die Bedingung gibt, durchgeführt eine Reihe allgemeine Tests gewöhnlich lich, um das Problem zu einer spezifischen Ursache zu verengen.

Eine andere Art gerinnender Test mit.einbezieht, einen kleinen Schnitt auf dem Patienten zu bilden einen und den Fluss des Bluts zu beobachten. Schnitte lassen normalerweise für einige Minuten bluten. Sie gebildet gewöhnlich im Unterarm oder im Earlobe. Wenn ein gerinnendes Problem wahrscheinlich nach diesem Test erscheint, willen viele Doktoren Anschluss mit Laborversuchen, um die Diagnose zu bestätigen.

Es gibt einige Gründe, die ein gerinnender Test durchgeführt werden kann. Patienten, die Warfarin nehmen, geprüft häufig regelmäßig, während die Droge das Blut verdünnt und das Gerinnen hindern kann. Sie kann auch ausgeübt werden, wenn ein Patient übermäßig blutet und ein gerinnendes Problem vermutet, oder wenn es die Anordnung der Klumpen in den Adern gibt. Bedingungen wie Leberkrankheit, Krebs, Knochenmarkprobleme und Urämie können Blutgerinselprüfung auch erfordern. Prüfung ist auch ein Handelsbrauch vor Chirurgie, damit Doktoren vorzeitig feststellen können, ob das Gerinnen eine Ausgabe für den Patienten während des Verfahrens ist.