Was ist ein giftiger Multinodular Kropf?

Ein giftiger multinodular Kropf ist eine Gruppe kleine Stösse, die innerhalb der Schilddrüsedrüse einer Person bilden. Die Stösse produzieren und freigeben übermäßige Mengen Schilddrüsenhormone ige, die zu Herz- und Knochenprobleme, einen hyperaktiven Metabolismus und Muskelschwäche führen können. Zusätzlich können geschwollene Knötchen ihn schwierig bilden, damit eine Einzelperson atmet oder schluckt. Die Bedingung kann jedermann betrüben, obwohl sie in den älteren Erwachsenen am allgemeinsten ist, besonders Frauen über dem Alter von 50. Eine Person, die ihm oder ihr glaubt, kann einen giftigen multinodular Kropf haben sollte sofortige ärztliche Bemühungen suchen, damit er richtig bestimmt werden und behandelt werden kann.

Doktoren gekennzeichnet einige mögliche genetische, diätetische und Klimaursachen für die Anordnung der giftigen multinodular Kröpfe. Entsprechend medizinischer Forschung ist Vererbung ein Hauptbestimmungsfaktor in der Entwicklung der Kröpfe, da Einzelpersonen mit Familiengeschichten der Schilddrüseprobleme zu den Störungen vorbereitet. Jodmängel, im Allgemeinen Armediäten und Aussetzung zu den hohen Stufen der Strahlung können zu Kröpfe auch führen.

Eine gesunde Schilddrüsedrüse produziert Hormone, die Körpertemperatur, Metabolismus, Puls und andere wichtige körperliche Funktionen regulieren. Wenn ein giftiger multinodular Kropf bildet, emporschnellen Hormonniveaus zum Punkt eaus, dass sie viel mehr Schaden zum Körper als gut tun. Unstabilisierte Hormonniveaus können zu einen schnellen Herzschlag, Angst und Nervosität, Intoleranz für Hitze führen, Muskelschwäche, Osteoporose, sehr plötzlicher Gewichtverlust und Tremor. Diese Symptome können vom übermäßigen Schilddrüseschwellen begleitet werden und zu die schluckenden, sprechenden, und atmenden Probleme führen.

Eine Einzelperson, die einige oder all diese Symptome erfährt, sollte einen Arzt konsultieren, der einige klinische Tests durchführen kann, um das Bestehen eines giftigen multinodular Kropfes zu bestätigen. Ein Doktor konnte eine körperliche Prüfung, einen Ultraschall oder eine Biopsie des Schilddrüsegewebes durchführen, um eine korrekte Diagnose zu bilden. Sobald ein Kropf gefunden, um die Ursache der Unpässlichkeiten eines Patienten zu sein, kann der Arzt Drogen vorschreiben, die die Produktion der Schilddrüsenhormone begrenzen oder vorschlägt er, dass das geduldige Nehmenjod ergänzt. In einigen Fällen ist Radiojodtherapie in angreifenden und zerstörenden Knötchen wirkungsvoll. Patienten, die strenges Schwellen erfahren, können Chirurgie durchmachen müssen, um einen giftigen multinodular Kropf vollständig zu entfernen.

Wenn sie sofort mit Ergänzungen, Medikation oder Radiojodtherapie behandelt, verschwinden die meisten Kröpfe in vier bis 10 Wochen. Viele Patienten anfangen e, besseres und Gewinngewicht sofort nach Behandlung zu glauben. Einige Leute, besonders die mit übernommenen Schilddrüseproblemen, neigen, einige Wiederauftreten der Kröpfe oder der Hyperthyreose zu erfahren. Solche Einzelpersonen können mehrfachen Behandlungen unterziehen oder müssen ihre Schilddrüsen chirurgisch entfernen lassen, um Symptome völlig zu entlasten.