Was ist ein gutartiges Schilddrüse-Knötchen?

Ein gutartiges Schilddrüseknötchen ist eine noncancerous Masse, die innerhalb von der Schilddrüsedrüse gerade über dem Sternum entsteht. Die meisten Knötchen bilden wegen eines atypischen Schilddrüsezustandes oder einer chronischen Krankheit. Behandlung für ein gutartiges Schilddrüseknötchen kann von der nahen Überwachung bis zu dem Gebrauch von Drogetherapie oder -chirurgie reichen. Wenn ein gutartiges Schilddrüseknötchen undiagnosed bleibt, kann es reifen, um Kehlefunktion zu hindern oder zum Anfang der Schilddrüsekrankheit beizutragen. Selten kann ein gutartiges Schilddrüseknötchen bösartig drehen; folglich sind passende Diagnose und Behandlung Schlüssel zu einer erfolgreichen Prognose.

Schilddrüseknötchen im Allgemeinen ermittelt unbeabsichtigt während der Routineprüfung. Um die Möglichkeit der Feindseligkeit abzurechnen, können einige Diagnosetests am Knötchen durchgeführt werden. Schilddrüsefunktionstests durchgeführt normalerweise eise, um Hormonniveaus zu messen und Drüsefunktion auszuwerten. Fein-Nadel Aspiration kann auch verwendet werden, um eine Probe des Knötchens für Laboranalyse zu erhalten. Darstellungtests, einschließlich Ultraschall, können auch durchgeführt werden, um den Zustand der Schilddrüse auszuwerten und die Position, die Größe und die Form des Wachstums festzusetzen.

Einige Situationen können zur gutartigen Schilddrüseknötchenentwicklung beitragen. Einzelpersonen können eine genetische Prädisposition für Schilddrüseknötchen besitzen, wenn ihre Eltern oder Geschwister mit der Bedingung bestimmt worden. Vorhandene Schilddrüsekrankheit, wie Hyperthyreose und Schilddrüseknötchenentwicklung des Niederschlags der Zysteanordnung am allgemeinsten gutartige. Bestimmte entzündliche Bedingungen können Drüseentzündung auch verursachen, die die zu Knötchenwachstum führt.

Da die meisten Einzelpersonen ahnungslos sind, haben sie ein gutartiges Schilddrüseknötchen, steht es, um zu folgern, dass sie asymptomatisch bleiben und keine Symptome aufweisen. Wenn Zeichen auftreten, ist das Knötchen normalerweise genug groß gesehen zu werden oder Filz. Schilddrüseknötchen betrachtend, bestehen aus Hormon-gegründeten Chemikalien, die Knötchen ausscheiden im Allgemeinen überschüssige Aminosäuren, die zusätzliche Symptome auslösen können. Einige Einzelpersonen können eine Arrhythmie, ausgeprägten einen Gewichtverlust oder Verhaltensänderungen plötzlich entwickeln.

Wenn ein Schilddrüseknötchen ignoriert oder unpassend behandelt, kann es weiterkommen, um einen Kropf zu bilden. Aus mehrfachen Knötchen normalerweise, bestehend, kann ein Kropf die Funktions- und kosmetischen Ausgaben darstellen, wenn er zu groß wächst. Die Bedingung verursacht normalerweise die mehrfachen Symptome, die denen ähnlich sind, die mit Knötchenwachstum, sowie Hoarseness und einen hartnäckigen Husten verbunden sind.

Ein gutartiges Schilddrüseknötchen, das klein bleibt und Ursachen keine Ausgaben erfordert im Allgemeinen nur regelmäßige Überwachung für mögliche Änderungen. Wenn one’s Zustand Symptome auslöst, können Hormon oder radioaktive Jodtherapie ausgeübt werden, um die Knötchengröße zu verringern. Wachstum, das one’s Atmung kompromittieren oder Kehlefunktion hindern, kann eine Thyreoidektomie erfordern, die die chirurgische Ausrottung des Knötchens ist.