Was ist ein integrativer Medizin-Fachmann?

Ein integrativer Medizinfachmann ist eine medizinische Fachkraft, die die Grundregeln der herkömmlichen und Alternativmedizin in seiner Praxis kombiniert. In den Vereinigten Staaten genehmigt der Titel nicht zu irgendeinem bestimmten Beruf: Ärzte, Krankenschwestern, Naturopaths, Chiropraktoren und Massagetherapeuten können nennen „integrative Medizinfachleute.“

Integrative Medizinpraxis kann in den allein stehenden Kliniken und in den Büros des privaten Doktors, sowie in Krankenhauseinstellungen gefunden werden. Doktoren, die integrative Medizin üben, empfehlen häufig eine alternative Therapie zusammen mit einem ärztlichen Standardbehandlung. Z.B. konnte ein integrativer medizinischer Fachmann Chemotherapie für einen Krebspatienten bestellen aber auch vorschlagen, dass die geduldigen spezifische Kräuter nehmen, um Übelkeit zu verringern. Ein Patient mit den rückseitigen Schmerz kann vorgeschriebene schmerzstillende Mittel sein, aber kann auch gesendet werden einem Acupuncturist für weitere Entlastung.

Die Philosophien hinter der Praxis der integrativen oder Alternativmedizin können weit unterscheiden. Weil viele Doktoren widerstrebend sind, alternative Therapien vorzuschreiben, die nicht durch wissenschaftlichen Beweis unterstützt, konnte ein integrativer Medizinfachmann in seinen Empfehlungen konservativ sein. Solch ein Arzt kann ein grösseres Hauptgewicht auf dem Wert des Verstandkörper Anschlußes in Gesundheitspflege legen, eher als auf der Wirksamkeit einer alternativen Behandlung, zum eines bestimmten Zustandes zu kurieren. Wenn er dies tut, können er oder sie auf Praktiker schwer bauen, die auf Betonenverkleinerung Techniken, wie Ratgeber, Meditationexperten und Massagetherapeuten spezialisieren.

Andere Ärzte können eine andere Annäherung nehmen und können selbst Alternativmedizin studieren. Diese Doktoren können die Techniken einer bestimmten heilenden Modalität dann in der Praxis verwenden. Gesundheitspflegeverbraucher sollten im Verstand auch halten, dass ein integrativer Medizinfachmann möglicherweise nicht ein Arzt überhaupt sein kann. Diese Praktiker können gute Arbeitsverhältnisse zu den verschiedenen Arten der Doktoren haben, auf denen sie Patienten mangels der herkömmlichen medizinischen Behandlung verweisen können.

Einige medizinische Fachleute ausdrücken Skepsis über integrative und Alternativmedizin nd. Sie behaupten, dass viele alternativen Therapien nicht durch gute Wissenschaft unterstützt. Sie vorschlagen auch, dass ein integrativer Medizinfachmann alternative Therapien hauptsächlich als Marketing-Taktik zur Verfügung stellen kann, eher als ein Versuch, gesetzmäßiges ärztliches behandlung anzubieten es.

Fürsprecher der integrativen Medizin argumentieren, dass ungefähr Drittel von Patienten bereits ein alternatives Hilfsmittel versucht und es wichtig ist, dass Doktoren mindestens berücksichtigen, was der Patient und tut, wenn mögliche Arbeit mit dem alternativen Gesundheitspraktiker, zum von Konflikten in der Behandlung zu vermeiden. Zu diesem Zweck herstellen viele dieser Ärzte Kliniken, in denen einige Praktiker zusammenarbeiten und Patienten die Wahl von herkömmlichem angeboten, Allgemeinmedizin sowie holistische Therapien von der Mannschaft dieses Büros der Praktiker es.