Was ist ein kaltes Schilddrüse-Knötchen?

Die Schilddrüse ist eine Drüse, die im Ansatz gelegen ist, und ein Schilddrüseknötchen ist ein Klumpen, der innerhalb es entwickelt. Schilddrüseknötchen sind selten krebsartig und sind allgemein, mit um Hälfte aller wahrscheinlich gealterten Leute 50, ein zu haben mindestens. Da es viele verschiedenen Arten Schilddrüseknötchen gibt, durchgeführt Untersuchungen en, wenn man gefunden. Schilddrüsescans können zeigen, dass ein Knötchen heiß ist, warm oder Kälte. Ein heißes Knötchen produziert übermäßige Mengen des Schilddrüsenhormons, bildet ein warmes Knötchen normale Mengen, während ein kaltes Schilddrüseknötchen wenig oder keine produziert.

Innerhalb der Schilddrüsedrüse produzieren Schilddrüsezellen Hormone, die die metabolische Rate des Körpers regulieren. Wenn der Teil der Schilddrüse vergrößert, um ein heißes Knötchen zu bilden, bilden die Zellen innerhalb des Knötchens zu viel Hormon. Manchmal kann Vergrößerung ein Teil einer Bemühung durch die Drüse sein, mehr Hormon zu produzieren, weil, Gesamt, die Drüse ausfällt und das Niveau des Hormons produziert durch jede Zelle zu niedrig ist. Dieses kann zu die Anordnung eines warmen oder kalten Schilddrüseknötchens führen.

Schilddrüsenkrebs entwickelt am allgemeinsten in Form eines alleinen Knötchens. Ein kaltes Schilddrüseknötchen hat eine höhere Wahrscheinlichkeit des Seins bösartig, oder krebsartig, als ein warmes oder heißes Knötchen. Allerdings gefunden herum 95 Prozent einzelne Knötchen, um gutartig, oder non-cancerous zu sein, wenn sie nachgeforscht. Sowie, bildend von einer Überwuchterung der Schilddrüsezellen, können Knötchen Zysten, gutartigen Tumoren oder aus entflammtem Schilddrüsegewebe bestehen.

Untersuchungen darauf abzielen, Informationen über ein Knötchen zur Verfügung zu stellen und festzustellen, ob es krebsartig ist. Schilddrüsedarstellungscans mit.einbeziehen den Gebrauch des radioaktiven Jods ktiven. Wie die Schilddrüsedrüse Jod benutzt, um sein Hormon zu bilden, das aktiver die Drüse, radioaktiver das Jod aufgenommen, und dieses kann auf einen Röntgenstrahl ausgewertet werden. Entsprechend der Menge des radioaktiven Jods dargestellt auf dem Röntgenstrahl, kann ein Klumpen als heißes, warmes oder kaltes Schilddrüseknötchen klassifiziert werden. Die einzige Weise des Seins sicher, ob Krebs anwesend ist, ist, eine Probe des Klumpens zu nehmen oder, was als Schilddrüseknötchenbiopsie bekannt.

Knötchenbiopsien durchgeführt normalerweise using eine Technik sien, die feine Nadelaspiration genannt, in der Proben der Zellen aus dem Klumpen heraus using eine Nadel und eine Spritze gezeichnet. Die Zellen überprüft dann unter einem Mikroskop. Ein Ultraschallscan kann verwendet werden, um die Nadelplazierung zu führen. Es kann möglich sein, jene Knötchen alleine zu lassen, die gefunden, um gutartig zu sein und die nicht wachsend verursachend sind oder Symptome. Wenn Krebs entdeckt, unabhängig davon, ob der Tumor, warmes oder kaltes Schilddrüseknötchen, chirurgischer Abbau von den ganzen oder Teil ein heißes ist, Schilddrüsedrüse ist normalerweise notwendig.

"science-engineering"; ?>