Was ist ein künstliches Herz?

Ein künstliches Herz zu verursachen, das ein erfolgreicher langfristiger Wiedereinbau für das menschliche Herz sein, gewesen ein Ziel in der medizinischen Forschung für zahlreiche Dekaden. Bis jetzt entwickelt verschiedene Doktoren und Wissenschaftler einige Maschinen, die Herzfunktion, während ein Patient eine Transplantation wartet, oder für Leute übernehmen können, denen can’t Transplantationen empfangen. Diese mechanischen Herzen können in den Körper, damit viele Leute eine Ausdehnung des Lebens haben können, aber in sie gelegt werden don’t Letztes für immer.

Vor dem Forschen in die Geschichte des künstlichen Herzens, it’s wichtig, zu verstehen, was es ist und was es isn’t. Diese mechanisierte Vorrichtung ist nicht eine Herz-/Lungenflügelüberbrückungsmaschine. Solche Maschinen sind eine sehr groß wichtige Entwicklung in der Medizin dennoch und verwendet regelmässig.

Künstliche Herzen sollten verschieden von Kammervorlagenvorrichtungen angesehen werden und verließen Kammervorlagenvorrichtungen (VADs und LVADs). Diese können eingepflanzt werden, um etwas von der Arbeit eines Herzens zu übernehmen, das einen bestimmten Betrag von Funktion behält. Sie sind auch nützlich, wenn man den Abstand füllt, wenn Patienten auf Transplantationwartelisten sind und können helfen, das Herz beim Fortfahren zu unterstützen, mit einer leistungsfähigeren Rate während eines Zeitabschnitts zu arbeiten. Jedoch sollte es verstanden werden, dass ein zutreffendes künstliches Herz im Körper eingepflanzt und die Arbeit des ausfallen Herzens übernimmt. Der Ausdruck, der bedeutet ausfällt normalerweise, dass weder der linke oder rechte Ventrikel genug arbeiten kann, um das Leben zu stützen.

Im mittler-zwanzigsten Jahrhundert gab es einige Leute, die an der Kreation eines künstlichen Herzens arbeiten, und das erste Implantat durchgeführt an einem Hund 1957 1957. Es war nicht ungeheuer erfolgreich und der Hund, der nur einige Stunden lang nach der Einpflanzung überlebt. Forschung der mechanisierten Gesamtherzen, die auf Hunden und die mittleren Sechzigerjahre fortgesetzt, Doktoren anfing, LVADs auch zu entwickeln, wenn die erste erfolgreiche LVAD Chirurgie 1966 durchgeführt.

Viel Probe- und Störung folgten, und einige der größten Sorgen einschlossen Ablehnung der verschiedenen Bestandteile der künstlichen Herzen und Überlebensrate nd, die für LVADs und Gesamtherzen beträchtlich niedrig war. In den achtziger Jahren entwickelt zwei künstliche Herzen, die fortfahren benutzt zu werden. Diese sind das Jarvik und das Abiocor. Beide verwendet worden in vielen Operationen, um das Leben zu verlängern. Das Abiocor galt als eine Verbesserung auf dem Jarvik, weil seine Energiequelle nicht außerhalb des Körpers war. Das Jarvik erfordert externe Verdrahtung zu einer Energiequelle, aber bewiesen über langen klinischen Studien, als das Abiocor mit längerer Überlebensrate für einige Patienten wirkungsvoller zu sein.

Ein anderes künstliches Herz, das im 2000s entwickelt, das große Versprechung zeigt, verursacht worden durch Dr. Alain Carpentier von Frankreich und dieses Herz ist in den Versuchen, zum von Wirksamkeit und von Sicherheit festzustellen. Anders als seine Vorgänger benutzt Carpentier’s Modell irgendein tierisches Gewebe in seinem Entwurf, der wirkungsvolles prüfen konnte, wenn es Ablehnung verringerte. Andere Wissenschaftler fortfahren ere, an zusätzlichen Modellen zu arbeiten, seit dem, obwohl einige Patienten für einige Jahre überleben, nachdem sie ein künstliches Herz empfangen, andere noch don’t. Für einige Überlebende kann Lebensqualität arm sein und Länge des Lebens kann kurz sein.

Es gibt gewisse zugehörige Bedenken auf die Schaffung der künstlichen Herzen. Eins, das bleibt, ist, wie man das Herz und Verbesserung in den verschiedenen Energienzellen kann diese Interessen schließlich mildern antreibt. Dennoch muss ein menschliches Herz ständig arbeiten und sogar mit vorgerückten Energientechniken, die it’s stark, zum zu wissen, wie lang jedes künstliche Herz kann, einmal im Körper zu dauern. Weiterhin bleibt viel Notwendigkeit an den künstlichen Herzen, weil einige Leute nicht für Herztransplantationen geeignet sind, und andere benötigen ein und sterben, ein Herz zu warten.

Es gibt etwas Betrachtung über, ob Fortschritte in der verbessernden Medizin schließlich die Suche nach dem vollkommenen künstlichen Herzen überholt bilden. Hoffnung existiert, dass eines Tages Wissenschaftler sind, patient’s zu benutzen, Gewebe zu besitzen, um ein neues Herz für die zu wachsen, die sie benötigen. Dieses beseitigen Interesse über Ablehnung und ansprechen den Punkt des Mangels an Transplantationen s, um Nachfrage zu befriedigen.