Was ist ein mandibularer Bruch?

Ein mandibularer Bruch bekannt häufiger als Kieferbruch; er tritt wenn der Unterkiefer oder der Kieferknochen, die Brüche oder die Sprünge auf. Dieses ist normalerweise das Resultat eines direkten Traumas zum Kiefer, wie einem Durchschlag oder einer Auswirkung mit einem festen Gegenstand. Die Schmerz, die mit einem mandibularen Bruch verbunden sind, können, abhängig von der Schwierigkeit des Bruchs ziemlich intensiv sein, und die Verletzung kann vom Schwellen, vom Quetschen, von der Blutung, von der Verschiebung des Kiefers, von geänderter Rede und von anderen unangenehmen Bedingungen begleitet werden. Eine Person, die unter dieser Bedingung leidet, muss ärztliche Behandlung sofort suchen.

Behandlungen für einen mandibularen Bruch schwanken entsprechend der Schwierigkeit der Verletzung. Der Unterkiefer muss stillgestellt werden, um richtig zu heilen, und in vielen Fällen, muss eine Person, die unter dieser Bedingung leidet, seinen oder Mund verdrahtet schließen lassen - dieses wird getan, indem man Klammern auf die Zähne anbringt, die dann zusammen verdrahtet werden - um jede mögliche Bewegung an allen zu verhindern, während der Knochen heilt. Ernstere mandibulare Bruchdrehbücher können die Installation der Schrauben oder der Platten erfordern, die zerbrochenen Knochen zusammen zu binden. Dieses erfordert eine Invasionschirurgie, die den Wiederaufnahmenzeitraum und häufig -ursache sogar noch mehr Schmerz ausdehnt. Eine Person, die solch eine Chirurgie durchmacht, kann etwas Mobilität des Kiefers nach dem Wiederaufnahmenzeitraum verlieren hat beendet.

Einige der Komplikationen verbanden mit einem mandibularen Bruch kommen resultierend aus der Behandlung. Eine Person kann Gewicht z.B. verlieren, da der Kiefer verdrahtet werden muss schloß. Diese Person wird häufig auf eine flüssige Diät begrenzt, da feste Nahrungsmittel nicht in der Lage sind gekaut zu werden. Das kann Wiederaufnahme Zeitraum letzten Mai einige Wochen zu den Monaten, diese flüssige Diät bedeutend ein ausgedehntes Drehbuch sein. Es ist für eine Person wichtig, die von einem mandibularen Bruch sich erholt, um alle Nährstoffe notwendig zu erhalten, gesund zu bleiben.

Wie mit irgendwelchen anderen Arten Chirurgie, ergibt eine mandibulare Bruchchirurgie geöffnete Wunden, die zu das Schrammen führen können. Während des heilenden Prozesses ist es wichtig für den Patienten, die Wunden sauber und trocken zu halten. Dieses wird vollendet, indem man eine Behandlung der schützenden Gaze trägt. Die Wunde wenn, naß oder, werden Durchläufe dieser Person das Risiko des Entwickelns einer Infektion schmutzig, die zu einen Wirt der zusätzlichen Probleme führen kann. Schmerzmanagement wird normalerweise mit Medikationen vollendet, die Schwellen und Entzündung verringern. Schmerzstillende Mittel können dull die Schmerz vorübergehend, während der heilende Prozess fortfährt, und Betrest kann notwendig sein, um zu helfen, Bedingungen wie Körperschmerzen oder -kopfschmerzen zu vermindern.

rungen in den Zähnen ernstere Probleme an sich Entwickeln verhindern kann.