Was ist ein medizinischer Entlüfter?

Ein medizinischer Entlüfter ist eine Maschine, die einer Person hilft zu atmen. Medizinische Entlüfter, die auch als mechanische Entlüfter gekennzeichnet, werden während der Operationen benutzt, die den Patienten erfordern, zu schlafen. Medizinische Entlüfter werden auch benutzt, wenn eine Person eine Bedingung hat, die die wirkungsvolle Atmung verhindert. Verschiedene Bedingungen können atmenschwierigkeiten, einschließlich Atmungskrankheiten, Kopfverletzungen, Herzbedingungen und Drogeüberdosen verursachen.

Luft und zusätzlicher Sauerstoff ist in die Lungen durch einen medizinischen Entlüfter Zwangs. Die Entlüfterhilfenpatienten verbessern Sauerstoffniveaus in den Lungen. Er kann auch helfen, Kohlendioxyd von den Lungen zu entfernen und zu verringern, wie hart jemand arbeiten muss, um zu atmen.

Künstliche Bewetterung kann verwendet werden, um komplette Unterstützung zu gewähren, die bedeutet, dass der Entlüfter auf der Atmung für den Patienten tut. Sie kann auch verwendet werden, um mit der Atmung zu unterstützen. Dies heißt, dass der Patient noch auf seinen Selbst atmet, aber der Entlüfter etwas Unterstützung gewährt.

Bevor eine Person auf einen medizinischen Entlüfter gesetzt wird, wird ein Atmungschlauch in die Fluglinie, normalerweise durch den Mund eingesetzt. In einigen Fällen wird eine Tracheotomie anstatt durchgeführt. Ein Schnitt wird in der Trachea gebildet, und ein Tracheotomieschlauch wird gesetzt. Dieses wird normalerweise getan, wenn langfristige Entlüfterunterstützung erforderlich ist.

Entlüfter können auf verschiedene Modi eingestellt werden, die mannigfaltige Niveaus der Unterstützung liefern. Eine Atmungsrate und ein Prozentsatz des Sauerstoffes können eingestellt werden. Künstliche Bewetterung ist in den Krankenhäusern häufig am benutztesten und kann kompliziert sein.

Die Zeitspanne, das eine Person auf einem medizinischen Entlüfter bleibt, hängt von ihrem Zustand ab. Patienten, die nur auf einem Entlüfter für Chirurgie sind, extubated normalerweise, die den Atmungschlauch und -entlüfter bedeutet, werden entfernt. Leute mit Beschwerden, die atmenprobleme verursachen, können auf einem medizinischen Entlüfter, bis die Bedingung und der Atmung behandelt ist, bleiben müssen verbessern.

Einige Einzelpersonen können einen mechanischen Entlüfter für den Rest ihrer Leben benötigen. Bedingungen wie bestimmte Rückenmarkverletzungen und strenger Gehirnschaden können ununterbrochene künstliche Bewetterung erfordern. Die Entlüfter, die für Hauptgebrauch bestimmt sind, sind vorhanden.

Obgleich ein mechanischer Entlüfter erforderlich sein kann, das someone’s Leben zu sparen, kann es Komplikationen geben. Einige Komplikationen werden durch den Schlauch in der Fluglinie verursacht und Schaden der vernehmbaren Schnüre und einer Kurveinfektion umfassen. Der Entlüfter liefert ein Volumen Luft und Sauerstoff in die Lungen, die Komplikationen, wie Sauerstoffgiftigkeit, Verletzung zu den Lungen auch verursachen können, und einen Tropfen des Blutdruckes.