Was ist ein medizinisches Interview?

Ein medizinisches Interview ist ein Werkzeug, das von einem Doktor benutzt wird, um die Bereiche der Aufmerksamkeit festzustellen benötigt für einen neuen Patienten. Dem Patienten wird um um eine Batterie von Fragen während des medizinischen Interviews, wie Kindheitkrankheiten, Allergien und vorherige medizinische Verfahren gebeten. Die meisten Doktoren fordern eine medizinische Geschichte der Familie im medizinischen Interview. Probleme wie Herzkrankheit und -krebs sind häufig erblich, also werden die Informationen da ein Diagnosewerkzeug verwendet, um mögliche Ausgaben zu kennzeichnen. Ein anderer Nutzen des medizinischen Interviews ist, dass Doktoren und Patient anfangen, einen Bericht zu errichten und mehr an der Mühelosigkeit zu werden, wenn sie mit einander sich verständigen.

Gewöhnlich geleitet beim ersten Treffen mit dem Patienten, erklärt der Doktor den Zweck dem medizinischen Interview. Der Doktor kann eine Krankenschwester oder einen Assistenten Anmerkungen schreiben und alle geduldigen Antworten dokumentieren lassen. Eine formlose Art medizinisches Interview wird mit Patienten während der Anfangs- oder Unfallstationdoktorbesuche geleitet. Dieses formlose Interview besteht aus dem Patienten, der eine Batterie von Fragen beantwortet, indem es Überprüfungsmarkierungen durch bestimmte gedruckte Fragen setzt. Dieses gibt dem Doktor einen Einblick in alle möglichen Drogebeschränkungen, oder Eigenheiten, die der Patient haben kann.

Viel auf die gleiche Weise, um um das ein Mechaniker bittet, wie ein Träger vor der Aufgliederung lief, ein Doktor fragt häufig, wie ein Patient vor dem Anfang einer Krankheit sich fühlte. Alle mögliche Informationen werden in Erwägung als Versuch, den Grund für den Besuch zu bestimmen gezogen. Alle Informationen, die während eines medizinischen Interviews gegeben werden, sollten so ehrlich und genau sein, wie möglich. Wenn die Antwort zu irgendeiner Frage unklar oder fraglich ist, arbeitet der Doktor mit einem Patienten, um zu erklären. Diese Informationen konnten der Unterschied zwischen einer schnellen Wiederaufnahme oder einem langatmigen Aufenthalt im Krankenhaus sein.

Wenn sie einen Anfangsbesuch mit einem Doktor festlegen, sollten Patienten alle Gesundheitsgeschichteninformationen im Vorsprung vor der Verabredung erfassen. Eine Liste der Medikationen eines Patienten holend, erleichtert die Ergänzungen und Vitamine, die sowie eine schriftliche Liste der medizinischen Verfahren der Vergangenheit genommen werden, den Druck des Versuchens, diese Informationen sofort zu erinnern an. Patienten sollten alle Vergangenheit und Gegenwartskrankheiten, keine Angelegenheit bekanntmachen, wenn sie trivial scheinen, im medizinischen Interview. Der Doktor entscheidet, was nützliche oder passende Informationen für eine bestimmte Diagnose ist. Auch eine Liste der vorherigen medizinischen Versorgernamen, Adressen und Telefonnummern helfen dem neuen Doktor, wenn sie um letzte Krankenblätter bitten.

nterpreten erhalten auch eine Wahrscheinlichkeit, ihre Sprachfähigkeiten weiter zu entwickeln. Der beste Interpret ist mitfühlend und geduldig, mit spezifischem Training in deutenden beiden und in den medizinischen Fähigkeiten. Medizinische Interpreten müssen für kulturelle Unterschiede empfindlich auch sein, können da viele Immigranten persönliche Grenzen und moralische Normen haben, die von denen der umgebenden Gemeinschaft schwanken.