Was ist ein metabolischer Test?

Ein metabolischer Test ist ein medizinischer Test, der auswertet, wie gut einige wichtige metabolische Prozesse in einem patient’s Körper arbeiten. Metabolische Funktionen des Körpers umfassen den Zusammenbruch der Nahrung und die Umwandlung der verdauten Nahrung in Energie, die der Körper verwenden kann. Allgemein vorgeschriebene metabolische Tests sind in zwei Blutprobeverkleidungen eingeschlossen: eine grundlegende metabolische Verkleidung und eine komplette metabolische Verkleidung. Diese Gruppen der metabolischen Tests kennzeichnen häufig Zeichen der ernsten Gesundheitszustände.

Die grundlegende metabolische Verkleidung oder BMP, ist eine Gruppe Blutproben, die viele Ärzte als Teil einer körperlichen routinemäßigprüfung oder mit der Diagnose von Beschwerden zu unterstützen bestellen. Diese Verkleidung der Tests schließt normalerweise einen metabolischen Test der Glukose ein, der die Menge der Glukose im Blut misst. Glukose ist ein Zucker, dem der Körper verwendet, um Energie zu produzieren. Hohe Blutglukose Niveaus können anzeigen, dass Diabetes und niedrige Niveaus des Blutzuckers in den Leuten auftreten können, die Hypoglycemia haben.

Ein metabolischer Test für Kalzium ist gewöhnlich Teil einer grundlegenden metabolischen Verkleidung, und Doktoren benutzen sie, um Blutniveaus dieses wichtigen Minerals auszuwerten. Leutegebrauchkalzium, zum der Knochen zu errichten und zu verstärken, der Signale durch das Nervensystem zu übertragen und bei der korrekten Muskelkontraktion zu helfen. Der menschliche Körper benutzt auch Kalzium, wenn er wichtige Hormone freigibt. Ein metabolischer Test, der hohe Stufen des Kalziums aufdeckt, kann das Resultat der Hormonungleichheiten, der Nierestörungen oder der medizinischen Probleme mit dem Pankreas sein.

In vielen verwenden Fall, Ärzte metabolische Testergebnisse, um Niveaus einiger wichtiger Elektrolyte in einem patient’s Blut zu messen. Die grundlegende metabolische Verkleidung schließt im Allgemeinen Tests für Blutniveaus des Kaliums, des Natriums und der Chlorverbindung, sowie Kohlendioxyd ein. Elektrolyte helfen, korrekte Niveaus der Körperflüssigkeiten beizubehalten und zu den gesunden Muskeln und zum korrekten Arbeiten des Gehirns beizutragen. Normale Herzrhythmen werden gewöhnlich mit dem Hilfsmittel der body’s Elektrolyte aufrechterhalten. Leute mit anormalen Niveaus der Elektrolyte können ernste Beschwerden wie Nierekrankheit oder Herzkrankheit haben, und sie können unter Dehydratisierung in einigen Fällen leiden.

Das Nierearbeiten wird im Allgemeinen mit grundlegenden metabolischen Verkleidungstests für überschüssigen Produktblut zwei Harnstoffstickstoff und -kreatinin gemessen. Hohe Blutniveaus dieser Abfallprodukte können aus Problemen mit dem Nierearbeiten resultieren. Gesunde Nieren filtern gewöhnlich Kreatinin- und Blutharnstoffstickstoff vom Blut, also können diese Substanzen vom Körper während des Urination entfernt werden. Leute mit vorher bestimmten Nierestörungen können periodische metabolische Tests durchmachen, um die Wirksamkeit ihrer ärztlichen behandlungen zu überwachen.

Die komplette metabolische Verkleidung oder CMP, ist eine Gruppe Blutproben, die die Tests vom BMP sowie zusätzliche Tests umfassen, die die Leber messen, die in den meisten Fällen arbeitet. Ein CMP misst normalerweise Albumin und Gesamtblutprotein, um die Menge des Albumins aufzuspüren produziert durch die Leber, die mit anderen Proteinen in einem patient’s Blut verglichen wird. Blutniveaus des Bilirubins, sowie Alaninaminotransferase, alkalische Phosphatase und Aspartat Aminotrasferase, werden mit den meisten CMP-Testverkleidungen gemessen. Diese Tests können Ärzten helfen, die Gesundheit einer patient’s Leber zu überwachen und die Einzelperson mit der Diagnose der Leberprobleme zu unterstützen.