Was ist ein nervöses Tic?

Ein nervöses tic ist ein häufig unkontrollierbarer Muskelkrampf im Körper. Es kann durch eine Vielzahl von Bedingungen verursacht werden, und kann in den Situationen viel schlechter werden, die den Körper betonen. Akutes nervöses tics sind ziemlich allgemein und können durch jedermann erfahren werden. Chronisches tics, das nicht nachlassen, kann ein Zeichen der tic Störung sein, das Behandlung oder Medikation erfordern kann.

Nervöses tics beachtet häufig in den Kindern, die nicht noch Pubertät erreicht. Allgemein dieses nachlassen tics innerhalb einiger Monate oder Jahre der. Einige Experten glauben, dass die schnelle zuckende Bewegung nicht völlig unfreiwillig ist und in der Lage sein kann, zu irgendeinem Grad gesteuert zu werden. Angst und Druck können die body’s Fähigkeit verringern, ein nervöses tic zu steuern und zu grössere Frequenz der tic Symptome führen, die während der Zeiträume der Müdigkeit erfahren.

Häufig, annehmen tics die Gestalt einer spasming Muskelgruppe. Häufig erfahren Leute Muskelkontraktionen um ihre Augen, Lippen, Beine oder Handgelenke. Sie können vernehmbares oder phonisches tics auch erfahren und zu das Husten oder Kehlereinigung führen. Diese Arten genannt einfaches tics und nachlassen häufig mit Rest sen.

Kompliziertes tics sind weniger allgemein und können ein Zeichen der ernsteren Störungen sein. Sie können schwierig sein, von den zwingenden Störungen zu unterscheiden und können die Gestalt der sich wiederholenden großen Bewegungen oder des zwingenden Schreiens annehmen. Kompliziertes tics verbunden sind häufig mit Veränderungen des Tourettes Syndroms, eine genetische Störung, die durch mehrfaches körperliches und phonisches nervöses tics gekennzeichnet.

Wenn Sie ein nervöses tic erfahren, etwas Rest erhalten. Da Ihr Körper entspannt, erhöht Ihre Fähigkeit, Steuerung über der Bewegung wiederzugewinnen. Etwas ergänzende medizinische Praxis empfiehlt Akupunktur als Mittel des Helfens Heilung des einfachen tics. Wenn die Bedingung verschlechtert oder nicht nach einigen Tagen nachläßt, können Sie möchten mit Ihrem Doktor Kontakt aufnehmen. Sie können feststellen, wenn die Bedingung wahrscheinlich ist, temporär oder dauerhaft zu sein, und können in der Lage sein, Medizin vorzuschreiben, um den Krampf zu verringern.

Die Tic Störung häufig missverstanden oder misidentified und führt zu ungeheures Durcheinander über, was nervöse tic Mittel oder vorschlägt. Die Störung geschildert häufig als obsessive-compulsive Störung oder strenges Tourettes Syndrom, viel zur Abneigung von denen, die unter einer wiederkehrenden nervösen tic Ausgabe leiden. Während Geschichten einiger Mittel versuchen, die Bedingung genau zu schildern, behandelt nervöses tics häufig als komisches Futter und verbunden sind sogar mit Mangel an Intelligenz- oder Gesundheitsausgaben. Es ist wichtig, zu verstehen, dass das meiste nervöse tics die zu betonen body’s natürliche sind Reaktion, sie ist temporär und bei der Reizung, ist nicht normalerweise schädlich.

ng von jemand außerhalb der Situation, wie ein Therapeut kommt, weil Unterstützung von der Familie und von den Freunden möglicherweise nicht genug sein kann.

Geisteskrankheit kann einen Nervenzusammenbruch auslösen. Bedingungen verbanden mit Nervenzusammenbruch einschließen Tiefstand, Angststörung, zweipolige Störung und Schizophrenie. Wieder sind diese Bedingungen normalerweise zu irgendeinem Grad vor einem Geisteszusammenbruch anwesend, und Behandlung für diese Bedingungen, besonders durch Therapie und Medikation kann helfen. Es sollte gemerkt werden, dass die Notwendigkeit an der Hospitalisierung oder an der psychiatrischen Intervention nicht in diesen Bedingungen immer vermieden werden konnte, weil nicht alle Behandlungen sofort arbeiten. Eine Person kann einige Justagen zur Medikation vor völlig geholfen werden benötigen, und einige starken Drogewiderstand, in dem Vermittlungen einfach don’t Arbeit haben.

In den seltenen Fällen kann ein Nervenzusammenbruch ein plötzliches Ereignis sein. Eine Person mit zweipoliger Störung, die plötzlich in einen erregten oder deprimierenden Zustand schwingt, konnte einen Geisteszusammenbruch haben. Schizophrenie kann einen akuten Geisteszusammenbruch, der, ohne scheint Warnung zu erscheinen, besonders am Anfang der Krankheit auch verursachen.