Was ist ein OhrCurette?

Ein Ohr Curette, alias eine Ohr-Auswahl, Ohrlöffel oder Ohrschaufel, ist ein langes, schlankes, zylinderförmiges Instrument, das benutzt, um Wachs aus dem Gehörgang heraus zu säubern. Das Werkzeug selbst gewesen herum jahrhundertelang, aber es entwickelt durchaus eine Spitze in dieser Zeit. Traditionsgemäß hergestellt Ohr Curettes vom Knochen, Bambus oder sogar Gold und Silber nd. Heute gebildet sie häufiger von jedem Edelstahl, der entkeimt werden kann, oder vom Plastik, der Wegwerf ist. Strenge Infektion kann durch einen schmutzigen Curette verursacht werden.

Die drei allgemeinsten Spitzen, die auf einem Ohr Curette gefunden, sind der „Schöpflöffel,“ die Leitungsschlaufe und die Scheibe. Die „Schöpflöffel“ Art ist die traditionelle Spitze und ist noch das populärste. Geformt wie ein kleiner Löffel, ist diese Spitze normalerweise am Entfernen beidem nass-trockenes Ohrwachs wirkungsvoll und gilt im Allgemeinen als das einfachste zu verwenden.

Die Leitungsschlaufen-Spitze besteht entweder mehrfachen genisteten Schleifen des Drahtes oder aus einer Spirale. Der Draht dient als Falle für das Wachs und bildet sie einfacher, das Wachs vom Ohr wirklich zu ziehen. Er ist nicht jedoch wirkungsvoll für nasses Ohrwachs, das die Schleifen nicht ergreifen können. Die Scheibenspitze besteht einer Reihe aus Kreisplatten - normalerweise drei - diesen haften heraus vom Ende des Curette wie eine Schraube. Diese Scheiben können Wachs, das entweder an den Wänden des Gehörganges gehaftet, oder in einem Stecker nahe dem Trommelfell ergreifen.

Das andere Ende des Ohr Curette, gegenüber von der Spitze, ist auch funktionell. Traditionelle Curettes einschlossen unten luftstossen es, um Flocken des trockenen Wachses der Außenseite des Ohrs weg zu bürsten. Heute anbringen einige Hersteller Lichter r, um den Gehörgang für das Verfahren zu belichten. Curettes Gebrauch der Kinderärzte manchmal mit Karikaturfigürchen sculpted auf das Ende, um das Verfahren weniger erschreckend zu bilden für Kinder.

Es gibt einige Risiken, die mit dem Gebrauch eines Ohr Curette verbunden sind. Obgleich viele modernen Curettes einen Sicherheitsanschlag kennzeichnen, gibt es noch eine Möglichkeit der Durchbohrung des Trommelfells. Der Gebrauch eines schmutzigen oder verschmutzten Curette kann Infektion verursachen, und unsachgemäße Technik kann Wachs unten in den Gehörgang wirklich weiter drücken, in dem sie ausgewirkt werden kann. Ausgewirktes Wachs kann den Verlust der Hörfähigkeit verursachen und eine Ohrbewässerung erfordern.

Obgleich es möglich ist, Ohrwachs zu Hause zu entfernen, empfehlen die meisten Doktoren gegen es. Ohrwachs bearbeitet normalerweise seinen Ausweg des Ohrs natürlich. Es sollte nicht entfernt werden, es sei denn es die Schmerz oder Verlust der Hörfähigkeit verursacht, in diesem Fall der Abbau von einem Ohr, von einer Nase und von einem Kehlefachmann durchgeführt.