Was ist ein Orthodontist?

Ein Orthodontist ist ein zahnmedizinischer Fachmann, der arbeitet, um versetzte Zähne und Kiefer zu verhindern oder zu beheben, die Gebißanomalieen oder fehlerhafte Ausschließungen genannt. Eine Person kann die Services eines Orthodontist aus kosmetischen Gründen sowie Gesundheitsgründe suchen. Neben der Unsicherheit und der niedrigen Selbstachtung, die zahnmedizinische Unregelmäßigkeiten verursachen können, können sie eine person’s Fähigkeit auch beeinflussen zu kauen und zu sprechen. Streng versetzte Zähne und Kiefer können das Schnarchen, Schlaf Apnea und andere atmenprobleme verursachen.

Es geschätzt, dass mehr als Hälfte der US-Bevölkerung oder unregelmäßige Zähne und Kiefer falsch ausgerichtet. Die Schwierigkeit und die Arten dieser fehlerhaften Ausschließungen unterscheiden in ihren Darstellungen und umfassen Querbissen, geöffnete Bissen, über und unter Bissen und viel mehr. Ein Orthodontist ist auch Instrumental, wenn er die Zähne und die Kiefer in den Babys behebt, die mit den Spaltelippen oder den Spaltegaumen getragen.

Die Techniken, die ein Orthodontist verwendet, abhängen von seiner oder Diagnose $. Diagnosen gebildet normalerweise, indem man Röntgenstrahlen und indem Haben des geduldigen Bissens nimmt, unten auf eine Form, zum der spezifischen Ausrichtung seiner oder Zähne festzustellen. Korrekturmethoden konnten Klammern, Halter oder andere spezielle Vorrichtungen umfassen, um ankommende Zähne auszurichten oder zu führen. In den strengen Gebißanomalieen kann ein Orthodontist die Kieferknochen brechen und den Kiefer verdrahten müssen, der geschlossen, damit er besser übereingestimmt heilt.

Die zahnmedizinischen Probleme, die einen Erwachsenen oder ein Kind veranlassen können, die Services eines Orthodontist zu fordern, können das Resultat vieler Faktoren sein. Vererbung oder zahnmedizinische Probleme, die in die Familie laufen, ist der größte Grund, den jemand benötigen kann, um einen Orthodontist zu sehen. Dieses kann wegen der Knochenstruktur der Kiefer, Babyzähne sein, die zu früh oder Überfüllen der Zähne verloren. Andere Gründe umfassen Zahnverfall und Unfälle oder Verletzungen, die die Struktur des Munds beeinflussen.

Ein Orthodontist kann zahnmedizinische Unregelmäßigkeiten in den Kindern verhindern, indem er Prüfungen leitet, bevor alle dauerhaften Zähne ausbrechen. Ein Kind sollte seinen oder ersten Besuch mit einem Orthodontist um das Alter von sieben ideal haben, besonders wenn es eine Familiengeschichte der gekrümmten Zähne und der Gebißanomalieen gibt. Die frühe Intervention eines Orthodontist nutzt die noch wachsenden Knochen des Kiefers und während Eruption der dauerhaften Zähne. Frühe Intervention kann zukünftige Korrekturen glatter und schnell in Kraft treten auch lassen.

Behandlung kennzeichnen. Das Putzen der Zähne regelmäßig mit einer orthodontischen Zahnbürste kann helfen, die Zähne und das Gerät sauber zu halten und gute Mundgesundheit beizubehalten.