Was ist ein Otoscope?

Ein Otoscope ist ein medizinisches Werkzeug, das Doktoren erlaubt, innerhalb der Ohren ihrer Patienten zu schauen. In einigen Regionen bekannt die Vorrichtung als auriscope. Der einfache Entwurf eines Otoscope erlaubt wirklich Doktoren, es in einigen Anwendungen zu benutzen, um die Ohren nicht gerade zu untersuchen. Viele Doktoren halten einen Otoscope, weil es manchmal notwendig wird, die Ohren eines Patienten zu überprüfen. Die Vorrichtung kann von vielen Bedarfsfirmen erhalten werden, da es ein allgemein erforderliches Einzelteil ist, und Otoscopes schwanken weit in Preis, wenn die Spitzenmodelle einen hohen Preis beherrschen.

Der Entwurf eines Otoscope ist sehr einfach. Die Vorrichtung hat einen langen Handgriff, normalerweise strukturiert für die einfache Ergreifung. Bei einem Ende hat der Handgriff ein helles Licht und eine Lupe. Der Doktor einsetzt einen Wegwerfspeculum in den Otoscope -, geraderichtet den Gehörgang des Patienten, indem er auf das Ohr zieht, t und einsetzt den Otoscope zum Blick nach innen en. In einigen Fällen kann der Otoscope einen Raum haben, der dem Doktor erlaubt, Werkzeuge einzusetzen, die erfordert werden konnten, um ein Problem zu behandeln.

Als Teil einer regelmäßigen Prüfung benutzt der Otoscope, um die Gesundheit der Ohren des Patienten zu überprüfen. Die Prüfung kann ein verstecktes Problem aufdecken, das beschäftigt werden sollte, bevor es schlechter wird. Ein Otoscope benutzt auch, um die Ohren eines Patienten zu überprüfen, wenn er oder sie Symptome haben, ein Problem mit den Ohren anzuzeigen. Einige Doktoren benutzen auch die Vorrichtung, um in die Kehle oder in die Nase eines Patienten zu blicken, normalerweise ohne einen angebrachten Speculum.

Da der Speculum das einzige Teil des Otoscope ist, der Kontakt mit dem Ohr aufnehmen sollte, entworfen es, um zur geduldigen Sicherheit Wegwerf zu sein. Die Verfügbarkeit erlaubt auch Doktoren, die verschiedenen Größen zu verwenden, besonders angefertigt für Ohren der älteren und jüngeren Leute. Die meisten Doktoren abwischen auch hinunter ihren Otoscopesnachgebrauch s, um zu garantieren, dass nichts von Patienten zu Patienten geführt.

Using einen Otoscope erfordert richtig Training. Es ist möglich, das Ohr eines Patienten während einer Ohrprüfung zu beschädigen. Es kann schwierig auch sein, ein Problem zu kennzeichnen, wenn Sie nicht mit Ohranatomie und -gesundheit vertraut sind. Diese Gründe sollten Patienten mangels der Ohrprüfungen zu einem Doktor immer anstreben, eher als versuchend, einen Otoscope zu Hause zu benutzen. Ein Doktor kann das Problem kennzeichnen und herstellen eine Behandlungsmethode bei der Garantie, dass die Vollständigkeit des Ohrs aufrechterhalten.