Was ist ein Ovulation-Mikroskop?

Ein Ovulationmikroskop benutzt, um festzustellen, wenn eine Frau ovulating. Speichel genommen vom Mund und gesetzt unter dieses Mikroskop, in dem es beobachtet werden kann. Dieses ist eine Weise, Ergiebigkeit zu messen und herauszufinden, wann eine Frau höchstwahrscheinlich zu begreifen ist. Alle hormonalen Änderungen gesehen durch das Ovulationmikroskop. Wenn der Test ein positives Ergebnis liefert, anzeigt er r, dass die Frau Ovulation nähert.

Zyklusänderungen eintreten ns, wenn es eine Zunahme des Oestrogens gibt. Dieses ist ein Hormon des weiblichen Geschlechtes und die Produktion von ihr innerhalb des Körpers schwankt abhängig von, wo eine Frau in ihrem Monatszyklus ist. Wenn das Oestrogenhormon erhöht, kann Ovulation innerhalb zwei bis vier Tage auftreten. Gewöhnlich festgesetzt dieses ses, indem man die schwankenden Niveaus des Oestrogens im Auge behält.

Wenn ein Ovulationmikroskop Änderungen ermittelt, gekennzeichnet dieses als ein ferning Muster. Wenn es nur die kleine vorhandenen Punkte oder Linien gibt, gibt es kein Zeichen von Ferning, und dieses erbringt ein negatives Resultat. Kleine Punkte und Formungslinien können eine Übergangszeit anzeigen, die bedeutet, dass Änderungen stattfinden. Ferning geschieht, wenn Punkte begleiteten von den Linien mit Kristallanordnungen gesehen. Diese Anordnungen ähneln einem Blatt mit den Adern, die es durchlaufen.

Bei der Anwendung eines Ovulationmikroskops, ist es wichtig, alle mögliche Änderungen zu dokumentieren. Ein Ovulationjournal sollte häufig gehalten werden und aktualisiert werden. Zusammen mit dem Datum sollte ein genauer Ovulationmikroskopmesswert genommen werden. Es gibt drei Möglichkeiten, dies zu tun. Der Buchstabe N neben einem Datum anzeigt, dass die Frau nicht fruchtbar ist, eine T ist ein Zeichen t, dass sie im Übergang ist, während ein F bedeutet, dass eine Frau fruchtbar ist und sie nähert Ovulation.

Die Zeit zwischen dem Ferning und Ovulation schwankt für jede Frau. Um die Wahrscheinlichkeiten für Auffassung zu erhöhen, sollte eine Frau andere Anzeigen der Ergiebigkeit wie basaler Thermometer benutzen. Für das genaueste Resultat sollte das Ovulationmikroskop benutzt werden, sobald eine Frau morgens aufwacht. Sachen wie das Trinken und das Essen oder sogar das Putzen der Zähne können einen Effekt auf den Resultaten haben.

Eine hormonale Ungleichheit oder nähernden Wechseljahre können das Resultat dieses Tests ändern. Oestrogenniveaus können einige Male innerhalb eines Monats für einen Wirt von Gründen erhöhen, also zu erlernen ist wichtig, über diese Fluktuationen. Obgleich ein Ovulationmikroskop Ergiebigkeit anzeigen kann, können die Resultate ungenau sein, also sollte sie nicht als Form der Geburtenkontrolle verwendet werden.

während sie warten, um eine Tendenz using ihre Temperaturen zu sehen.