Was ist ein rückläufiges Pyelogram?

Ein rückläufiges pyelogram ist medizinisches Verfahren, in dem der Doktor eine radioaktive Färbung in den Ureter einspritzt, bevor er den Patienten in einer Bemühung, eine freiere Ansicht des Ureter und der Nieren zu erhalten röntgt. Die Färbung bildet es einfacher, damit der Arzt alle mögliche Abweichungen bestimmt. Die Färbung reist dann von der Blase zur Niere in der entgegengesetzten Richtung des üblichen Flusses der Flüssigkeit, die ist, wie das Verfahren seinen Namen erhält. Während die Technologie hinter Ultraschall und andere Diagnosen verbessern, werden rückläufige pyelograms weniger üblich.

Ärzte benutzen ein rückläufiges pyelogram, um anormalen Blockierungs- oder flüssigenfluß in die Blase und in die Nieren festzustellen. Hindernisse mögen Nieresteine, Tumoren und Blutgerinsel können alle using rückläufige pyelograms aussortiert werden. Die Verengung der Niere- oder Urethraschläuche kann durch ein rückläufiges pyelogram auch ermittelt werden. Die Patienten, die dieses Verfahren empfangen, können die Schmerz in ihren niedrigeren Regionen erfahren, oder Mühe haben urinierend.

Während des rückläufigen pyelogram gebeten der Patient zuerst, alle mögliche Kleidung oder Schmucksachen zu entfernen, die das Verfahren behindern können. Einige Patienten können eine intravenöse Linie (iv) haben, die in ihrem Arm oder in Hand eingesetzt, um ein mildes Beruhigungsmittel vor dem Verfahren auszuüben. Zunächst gebeten der Patient zu liegen nach oben auf der Röntgenstrahltabelle mit seinen oder Beinen in den Steigbügeln.

Dann eingesetzt ein Endoscope durch die urethrale Öffnung und dann in die Blase n. Der Endoscope kann ein steifer oder flexibler Schlauch sein, der ein Licht haben kann, das zu ihm für erhöhte Sicht angebracht. Dieses gefolgt von einem Katheter, durch den die Färbung eingespritzt. Eine Reihe x-Strahlen genommen während der zeitgesteuerten Abstände, um die Färbung aufzuspüren, während sie durch die Blase und die Nieren reist.

Wiederaufnahme nach dem Verfahren abhängt von der allgemeinen Gesundheit des Patienten. In den meisten Fällen sobald der Patient ist, und ihr Blutdruck, Impuls und Atmung sind beständige alle, er aufmerksam, oder sie befreit, um nach Hause zu gehen, solange es keine anderen medizinischen zur Hand Ausgaben gibt. Der patient’s Urin überwacht nah für Zeichen des Bluts oder des unregelmäßigen Volumens in den nächsten Tagen. Es kann etwas Blut im Urin geben, oder beim Urinieren schmerzen, aber dieses ist nicht notwendigerweise anormal oder von einem Problem hinweisend. Der Arzt sollte sofort mitgeteilt werden wenn die Patientenerfahrungen Fieber oder kühlt, erhöhte Schmerz um die urinausscheidende Öffnung, oder erhöhte Schwierigkeit urinierend.

Haben eines rückläufigen pyelogram trägt minimales Risiko. Die Menge von Strahlung in der Färbung, die während des Verfahrens benutzt, ist sehr niedrig, aber Patienten, die schwanger sein können, können geraten werden, dieses Verfahren zu vermeiden. Die benutzte Färbung kann allergische Reaktionen in einem kleinen Prozentsatz der Patienten auch verursachen. Jedermann mit einer Allergie oder einer Empfindlichkeit zu irgendwelchen Arten Färbungen, Jod oder Schalentiere sollte achtgeben. Patienten mit Schwangerschaften oder Allergien sollten diese Interessen mit ihrem Arzt besprechen, der vorher ein rückläufiges pyelogram erfolgen lässt.