Was ist ein schwerer Brand?

Ein schwerer Brand ist die wenige ernste Art des Brandes. Er wirkt im Allgemeinen nur die Spitzenschicht der Haut aus und wird durch Rötung und die Schmerz gekennzeichnet. Kühles Wasser kann helfen, Schwellen zu vermindern, und eine non-prescription Stärkenart Schmerzmedikation häufig zu nehmen ist genug, zum aller möglicher Schmerz zu handhaben, die auftreten konnten. Wenn er sauber gehalten wird und richtig verbunden wird, kann ein schwerer Brand mit wenigem oder keinem Schrammen normalerweise schnell und sauber heilen.

Ein schwerer Brand kann extrem schmerzlich sein, aber es gilt noch als einen kleinen Brand. Die Spitzenschicht der Haut, genannt die Epidermis, ist die einzige geschädigte Schicht. In den meisten Fällen kann die Oberfläche der Haut rot werden, und Schwellen kann im Bereich des Brandes auftreten. Es kann einiges geben, das in den strengen Fällen mit Blasen bedeckt, aber häufig ist die Haut nicht gebrochen, es sei denn eine Blase gesprengt wird. Wenn eine Einzelperson unter einigen verschiedenen Bränden leidet, gelten schwere Brände nicht als streng genug, in einem Prozentsatz des Körpers einzuschließen, der geschädigt worden ist.

Zusätzlich zusätzlich den Schmerz, zur Rötung und zum Schwellen kann ein einzelnes Leiden von einem schweren Brand Zeichen von Paleness um den Bereich des Brandes auch zeigen. Abhängig von dem Bereich ist es innen, wie groß der Brand ist und wie plötzlich er geschieht, die Einzelperson in Schlag auch einsteigen kann. Den Bereich des Brandes abzukühlen ist in allen Fällen entscheidend und sollte sorgfältig getan werden. Das Anwenden des extrem kalten Wassers an einem Brand kann die Haut beschädigen, also ist es wichtig, milde kühles Wasser oder ein feuchtes Tuch zu benutzen, um die Temperatur der Haut stufenweise zu senken.

Da der Brand heilt, ist es auch wichtig, den Bereich sauber zu halten. Das Verbinden es kann helfen, den Bereich zu halten säubern und freigeben von der Infektion, die die bereits verletzte Haut weiter beschädigen kann. Wenn man einen Brand einwickelt, ist es wichtig, nur einen non-stick Verband zu benutzen; wenn der Verband an dem Brand festhält, kann er die Haut zerreißen, bevor er geheilt wird. Das Anwenden alles an der Oberfläche des Brandes, ihn vom Festhalten an dem Verband zu halten kann Infektion verursachen, und heilende Salben können gerade den gegenüberliegenden Effekt auf dem Brand häufig haben.

Eine der allgemeinsten Arten des schweren Brandes ist ein Sonnenbrand. Der Brand fängt langsam an und entwickelt sich zu einem schmerzlichen, roten Bereich. Während die Haut heilt, kann sie werden flockig und anfangen abzuziehen. Unabhängig davon die Schwierigkeit, die der Brand ursprünglich anzeigt, ist es entscheidend, ein Auge auf der Weiterentwicklung des Zustandes des Brandes zu halten.

Der Schaden kann verbreiten, besonders wenn der Brand nicht richtig behandelt wird. Es ist verhältnismäßig einfach für einen schweren Brand zu reisen tiefer in die Haut und die folgende Schicht zu schädigen, benannt die Lederhaut. Wenn dieses geschieht, gilt es dann als eine Verbrennung zweiten Grades.