Was ist eine Amalgam-Tätowierung?

Eine Amalgamtätowierung ist ein Bereich der Entfärbung im Mund, der durch die Migration der Partikel des zahnmedizinischen Amalgams veranlaßt, die unter den Mundmembranen eingebettet werden und einen Flecken von Grauem verursachen, schwarz, oder des Blaus, um zu erscheinen. Amalgamtätowierungen sind in den Leuten sehr allgemein, die Füllungen und Kronen haben, und sie sind nicht ein Grund zur Besorgnis, es sei denn Leute durch ihr Aussehen gestört. Jedoch können etwas Mundkrebse wie Amalgamtätowierungen in ihren Anfangsstadien aussehen, also ist es wichtig, zu bestätigen, dass ein dunkler Flecken in der Tat eine Amalgamtätowierung ist, und nicht finstereres etwas.

Am allgemeinsten, tätowiert Amalgam Form während der zahnmedizinischen Verfahren, in denen Flecke des Amalgams versehentlich weg abgebrochen werden und in den Gummis, in den Backen, im Dach des Munds oder in der Zunge eingebettet werden können. Zahnärzte können das Risiko von diesem verringern, indem sie schützende Verdammungen im Mund für Verfahren verwenden. Es ist auch möglich, damit eine Füllung oder eine Krone auf dem umgebenden Gewebe abreibt und einen dunklen Fleck veranlaßt, auf den Membranen des Munds zu erscheinen. Normalerweise ist der Flecken der Farbe klein und lokalisiert.

Viele Leute mit diesen Markierungen sind ahnungslos, dass sie sie haben. Eine Amalgamtätowierung kann von einem Zahnarzt während einer Routineüberprüfung gekennzeichnet werden, oder von einem sharp-eyed Freund oder von einem Doktor beschmutzt werden. Wenn ein dunkler Flecken in jemand Mund aussieht, wiederholt ein Zahnarzt normalerweise die zahnmedizinische Geschichte des Patienten und nimmt Röntgenstrahlen, um zu bestätigen, dass der Punkt eine Amalgamtätowierung ist. Flecke des Metalls im Röntgenstrahl und in einer Geschichte der gefüllten Zähne oder der Kronen überprüfen normalerweise die Diagnose, obgleich es auch möglich ist, eine Biopsie für Studie zu nehmen.

Wenn eine Amalgamtätowierung wächst, verformt, oder wird sehr zart zur Note, kann es ein Zeichen des Mundkrebses oder eines anderen zahnmedizinischen Probleme sein. Leute sollten ein Auge auf ihren Amalgamtätowierungen halten, und sie sollten alle mögliche Änderungen besprechen, die mit einem Zahnarzt eintreten. Die Zeichen einer frühen Zunahme des ernsteren Probleme verfangen die Wahrscheinlichkeit von das Problem schmerzlos und schnell lösen. Behandlung für zahnmedizinische Probleme sollte nie verzögert werden, da das Problem nur komplizierter und, mit Zeit zu behandeln schwieriger erhält.

Einige Leute gestört durch unregelmäßige Mundpigmentation, besonders wenn sie um die Lippen erscheint. Eine kleine Chirurgie kann verwendet werden, um den entfärbten Bereich des Munds zu entfernen. Ein Zahnarzt kann eine ältere, Füllung oder eine Krone zu ersetzen auch empfehlen, um die Menge des frei-Schwimmens des zahnmedizinischen Amalgams im Mund zu verringern, damit die Entfärbung nicht wiederkehrt.

ysteme (GPS), um die des Alzheimer Position des Patienten festzulegen. Diese Systeme umfassen manchmal eine Monatsgebühr, wenn die GPS-Spurhaltung verwendet.