Was ist eine Aspergilloma?

Eine Aspergilloma ist eine pilzartige Kugel, die in einem Raum im Körper existiert. Am allgemeinsten, gefunden die Masse des Pilzes in einem Lungenflügelraum. Wenn er in dieser Primärposition gefunden, bekannt die Bedingung als Lungenaspergilloma. Es ist möglich für die Pilze, in anderen Körperteilen, wie einer Niere oder einem Gehirnraum gefunden zu werden. Ein anderer allgemein verwendeter Name für eine Aspergilloma ist ein Myzetom.

Im Allgemeinen verursacht eine pilzartige Infektion eine Aspergilloma. Die Infektion verursacht gewöhnlich nach einer Art Pilz bekannt als Kolbenschimmel. Normalerweise gefunden Kolbenschimmel im Vogeldung, auf Verfallengemüse und absolut Blättern. Während der Pilz im Körperraum verbreitet, können ein Abszeß oder eine Kugel des Pilzes bilden. Obgleich, er nicht als Common ist, ist es möglich für die pilzartige Kugel, durch verursacht zu werden Bakterium.

Wenn eine Person eine Aspergilloma in einem Lungenflügelraum hat, gibt es etwas Gesundheitsstörungen, die eine Einzelperson zu diesem bestimmten Zustand vorbereiten können. Ein Beispiel von diesem kann vorhandene Abszesse in den Lungen sein. Cystische Fibrose kann zu die Anordnung der pilzartigen Kugeln auch führen. Dieses ist eine sehr allgemeine Lungenerkrankung, die Schleim veranlaßt, die Lungen schwer auszurichten. Andere Bedingungen, die zu aspergillomas führen können, umfassen Lungenkrebs und Tuberkulose.

Die Symptome einer Aspergilloma können unterscheiden. Einige Einzelpersonen können einen sehr hartnäckigen Husten haben. Häufig kann Blut in den verschiedenen Graden oben gehustet werden. Andere allgemeine Symptome umfassen Kürze des Atems, der Schmerzen in der Brust, wheezing und des Fiebers. Zusätzlich kann eine Person anfangen, Gewicht zu verlieren, obgleich er oder sie nicht aktiv zu versuchen. In bestimmten Ausdehnungen kann es keine unterscheidenden warnenden Symptome geben.

Es gibt bestimmte Tests, die durchgeführt werden können, um eine Aspergilloma zu bestimmen. Zuerst kann eine Einzelperson eine Brustradiographie erfolgen lassen. Er oder sie können einen zusätzlichen Diagnosetest wie einen Scan der computergesteuerten Tomographie des Kastens auch (CT) durchlaufen. Blutproben auch durchgeführt hrt. Diese Tests durchgeführt iese, um das Blut für Kolbenschimmelpilze zu überprüfen.

Einzelpersonen mit einer Aspergilloma, die asymptomatisch sind, können zu keiner Behandlung wenig brauchen. Wenn Behandlung erforderlich ist, vorschreiben Ärzte allgemein pilzbefallverhütende Medikationen de. Im Falle dass die Kugel oder die Masse durch Bakterium verursacht, kann eine Mittel-gegründete Medikation ausgeübt werden. Wenn eine Einzelperson strenge Symptome erfährt, kann vorgerücktere Behandlung für notwendig gehalten werden.

Chirurgie kann erfolgt werden, um aspergillomas zu behandeln. Wenn eine Person oben extrem große Mengen Blut hustet, kann Chirurgie auf den Lungen erforderlich sein. Manchmal kann die pilzartige Infektion in die Glieder verbreiten. Dieses kann zu Zerstörung der Gliedgewebe, die führen so verheerend sein können, eine Amputierung kann notwendig sein. Obgleich, es eine Wahl für Behandlung ist, durchgeführt Chirurgie normalerweise nur im Falle der streng schwierigen oder lebensbedrohenden Symptome nden.