Was ist eine Ataxic Gangart?

Der Ausdruck „ataxic Gangart“ abgeleitet von den Wörtern „a,“, die außen bedeutet; „taxia,“, das Auftrag oder auf Regelung bezieht; und „Gangart,“, die ein Muster der Gliedbewegung in der Bewegung ist. Im Wesentlichen „ataxic Gangart“ bezieht eine auf Unregelmäßigkeit der Bewegungsmuster. Im Allgemeinen bezieht der Ausdruck normalerweise auf einen anormalen Zustand des Gehens oder des Laufens, und er umgibt eine große Vielfalt der Bewegungsstörungen s, die durch viele Quellen der neurologischen, muskulösen und genetischen Abweichungen verursacht. Mit korrekter Diagnose haben Management und Rehabilitation, Leute, die unter einer ataxic Gangart leiden, eine hohe Wahrscheinlichkeit von trotz der Bewegungsunfähigkeit in hohem Grade arbeiten, die aus ihrem Zustand resultieren konnte.

Dieser Ausdruck „ataxic Gangart“ soll nicht eine ungewöhnliche aber anders gesunde Bewegung beschreiben. Eher ist er für klinisch bestimmte Bedingungen reserviert, die irgendjemandes Fähigkeit beeinflussen, zwischen zwei Positionen zu transportieren. Mechanisch konnte eine Person, die eine ataxic Gangart hat, dieses durch das Trauma oder Genetik erworben haben und muskulöse Abweichungen verursachen, die die Funktionalität der sich fortbewegenden Muskeln beeinflussen. Neurologisch konnte eine ataxic Gangart durch Kleinhirn-, sensorische oder vestibulärefunktionsstörung verursacht werden.

Das Kleinhirn ist ein Bereich des Hindbrain, der mit der Steuerung der Bewegung und der Balance ist. Trauma oder anatomische Unregelmäßigkeiten zu diesem Bereich konnten das kinetische Potenzial einer Einzelperson, häufig mit dem Ergebnis einer ataxic Gangart folglich beeinflussen. Das vestibuläre System ist eine Gruppe sensorische Organe, die im Innenohr gelegen sind, das mit räumlicher Bewusstseins- und Balancenvorstellung ist. Wie das Kleinhirn konnte Beeinträchtigung zu diesem System sich fortbewegende Schwierigkeiten ergeben.

Sensorische Ursachen einer ataxic Gangart verursacht im Allgemeinen durch die zuführenden oder ausführenden nervösen Bahnbeeinträchtigungen. Zuführende Nerven sind die, die abfragen, und ausführende Nerven sind Bewegungsnerven, die in der Bewegung helfen. Wenn irgendeine dieser Arten der Nerven nicht richtig arbeiten, konnte der Körper kinetisch angefochten werden.

Verletzungen können in der Nervensystem- und Ursachenbeeinträchtigung existieren. Ein allgemein bekanntes Beispiel solcher Verletzungen ist das der multipler Sklerose (MS). Es konnte chemische Ursprung für eine temporäre ataxic Gangart, einschließlich den Überbedarf von Spiritus auch geben.

Die Behandlung für Unregelmäßigkeit ist Klient-spezifisch, weil die meisten Leute, die unter Bewegungsstörungen leiden, sehr einzigartige Situationen haben, aber die meisten Behandlungpläne schwer auf körperlicher Therapie beruhen. Körperliche Therapeuten konnten direkt mit einem Klienten arbeiten bestimmt die Schwächen in der Gangart dieser Person und entwickelt einen Plan, um sich fortbewegende Fähigkeiten in einer kompensatorischen Weise zu verstärken, irgendjemandes Bewegungen zu balancieren. Mechanische Hilfsmittel wie Rollstühle und Stöcke sind auch allgemein verwendet, und in einigen Fällen, aufgewiesen Neurotransmittere auch positive Effekte auf Unregelmäßigkeit ve.