Was ist eine Chlor-Allergie?

Chlorallergie kann einige Sachen bedeuten. Sie konnte irgendeine Form der allergischen Reaktion zum Chlor, ob sie eingenommen, geschnüffelt, oder in Verbindung mit der Haut, wie auftritt mit Schwimmen und vielleicht duschen bedeuten. Wechselnd könnte sie auf die Tatsache beziehen, die ausgedehnte Belastung durch Chlor bilden kann einige Leute anfälliger für allergische Reaktionen zur Chemikalie oder zu anderen Sachen. Diese allergischen Reaktionen konnten Symptome wie Asthma oder allergische Rhinitis haben. In irgendwelchen Fällen scheinen einige Leute, Empfindlichkeit zum Chlor zu haben und sollten nah wenn notwendig überwacht werden oder unterschiedliche Formen der Behandlung haben.

Zutreffende Histaminreaktion auf Chlor konnte in viele Formen kommen. Einige Leute benötigen nur die kleinste Belichtung, Sachen wie Asthma von dieser Chemikalie zu entwickeln, und sie konnten in der Mühe, wenn sein sie ständig herausgestellt, indem man schwimmt oder sind Trinkwasser, das mit Chlor behandelt. Einige Wasserfirmen sanieren Wasser, indem sie Chlor addieren, und das Trinken es könnte Symptome wie Magenumkippen, Übelkeit und das Erbrechen für jemand verursachen, das wirklich Chlorallergie hat. Da dieses gleiche Wasser für das Baden und das Duschen benutzt, konnten andere Symptome wie überstürzte oder allergische Dermatitis auftauchen.

Viele Leute don’t haben Probleme mit Chloreinnahme, aber zeigen Chlorallergiesymptome, weil sie viel Zeit schwimmen aufwenden. Nachdem es geschwommen entwickeln Asthma oder hayfever-wie Symptome. Es gibt Vorschlag, dass dieses nicht immer eine Anzeige über Chlorallergie ist, aber dass Belastung durch Chlor auf einer häufigen Basis einige Leute veranlassen kann, für Asthma und hayfever anfälliger zu sein. In jedem Fall wenn diese Bedingungen scheinen, in Verbindung mit dem Schwimmen in gechlorten Lachen zu entstehen, gibt es empfohlene Behandlung.

Wenn eine Chlorallergie oder -auslöser vermutet, behandeln Doktoren ihn, während sie viele anderen Formen von Allergien tun. Sie können Antihistamine geben, die helfen, Histaminreaktion festzuhalten. Dieses konnte Haut- und Rhinitissymptome behandeln. Gegebene Behandlung, Vermeidung des Chlors kann möglicherweise nicht notwendig zukünftig sein. Das Asthma, das von der Belichtung entwickelt, müssen auch adressiert werden, und Doktoren konnten dies tun, indem sie die kurzen und langfristigen Inhalatoren empfahlen. Eine Kombination der Antihistaminbehandlung- und -asthmainhalatoren kann es möglich machen, damit viele Leute anhaltende Belastung durch Chlor haben.

Manchmal anhaltende Belichtung geraten, nicht sogar mit Behandlung. Dieses kann besonders zutreffen, wenn Reaktionen auftreten, wenn eine Person irgendwelche Substanzen trinkt, die mit Chlor behandelt. In diesem Fall empfohlen Behandlung und Vermeidung. Leute konnten Tafelwaßer trinken, wenn Einnahme das größte Problem ist, und sie konnten Filter benutzen, um Chlor vom Wasser zu entfernen, das für Duschen benutzt.

Es sollte gemerkt werden, dass eine Chlorallergie ziemlich selten ist und die medizinische Gemeinschaft nicht viel hat, zum auf diesem Thema zu sagen. It’s dennoch wichtig, dieses als mögliches Allergen zu den Doktoren zu erwähnen, wenn es vermutet. Es gibt Behandlung für die meisten Arten diese Allergie und wachsendes Bewusstsein, das using Chlor in den Lachen nicht immer die beste Wahl ist. Alternative Salze, die weniger Reaktion fördern, konnten empfohlen werden, wie sicherer.