Was ist eine Darmkrebs-Siebung?

Darmkrebssiebung ist medizinische Prüfung, die durchgeführt, um nach den frühen Zeichen des Darmkrebses zu suchen, damit der Krebs schnell verfangen werden kann, wenn er auftaucht. Colorectal Krebs ist viel umgänglicher, wenn er früh verfangen, und Routinedarmkrebssiebung kann für Leute empfohlen werden, die an einem erhöhten Risiko des Entwickelns des Darmkrebses sind. Es gibt einige Techniken, die verwendet werden können, um die Gesundheit des Doppelpunktes festzusetzen und auf frühen Zeichen des anormalen Zellenwachstums zu überprüfen.

Der Colonoscopy, in dem ein Test eine Kamera in den Doppelpunkt eingesetzt, damit der Doktor den Bereich sichtbar machen kann, ist eine berühmte Form der Darmkrebssiebung. In einem weniger Invasionstest, der flexibles sigmoidoscopy, nur der genannt, unterere Teil des Doppelpunktes überprüft mit einer flexiblen Kamera. Beide Tests können unbequem sein, und Patienten gegeben häufig die Anti-angst Drogen, zum sie zu helfen, vor dem Verfahren zu entspannen.

Eine andere allgemeine Form der Darmkrebssiebung ist eine digitale rektale Prüfung, in der ein Doktor einen Handschuh anzieht und den Bereich um das Rektum palpates, um auf Zeichen der Polypen und des anormalen Wachstums zu überprüfen. Diese Prüfung benutzt auch, um auf Prostatakrebs in den Männern zu überprüfen. Fäkale Tests können benutzt werden, um auf Zeichen des Bluts im Schemel, eine Anzeige, dass es Verletzungen im Krebs gibt, und auf genetischem Material, das mit Doppelpunktpolypen, ein frühes Zeichen zu überprüfen des colorectal Krebses verbunden ist.

Darmkrebssiebung kann mit medizinischer Darstellung auch vollendet werden. In einem Bariumröntgenstrahl gegeben dem Patienten Barium, eine Substanz, die zeigt, wie undurchlässig auf einem Röntgenstrahl. Bereiche der Unregelmäßigkeit können ein Zeichen sein, dass es ein Problem mit dem Doppelpunkt gibt. Technologie der Berechnungs- axialen (CAT) Tomographie kann in der Darmkrebssiebung für einen “virtual Colonoscopy auch eingesetzt werden, †, in dem das Interessengebiet außerhalb vom Körper abgebildet ist.

Wenn Siebung eine vermutete Unregelmäßigkeit aufdeckt, kann der Doktor eine Biopsie der Region fordern, um mehr über sie zu erlernen. Im Falle dass die Biopsie Krebszellen aufdeckt, kann ein Behandlungplan entwickelt werden, um den Krebs konkurrenzfähig in Angriff zu nehmen, bevor er eine Gelegenheit hat zu verbreiten.

Ältere Leute sind an erhöhtem Risiko für Darmkrebs sind, wie Leute mit einer Familiengeschichte dieses Krebses, und Leute mit einer Geschichte der Doppelpunktpolypen. Darmkrebssiebung kann für Leute mit Diät- und Übungsmustern auch empfohlen werden, die mit einem erhöhten Risiko des Darmkrebses verbunden. Während die Tests, die benutzt, um auf Darmkrebse zu überprüfen, manchmal sehr unangenehm sind, ist Darmkrebs sogar schlechter, und die Prüfung ist wert die Unannehmlichkeit wohl.

ed Bereich heraus zu säubern und, wenn sie benötigt, entfernt schädigendes Gewebe. Antibiotische und entzündungshemmende Medikationen können ausgeübt werden, um jede restliche Infektion zu beseitigen und Entzündung zu vermindern.

Wenn der Doppelpunktabszeß perforiert wird, kann er angesteckte Flüssigkeit in den Unterleib, eine Bedingung lecken, die als Sekundärperitonitis bekannt ist. Die Einleitung von pus und von Flüssigkeit in die Abdominal- Region erfordert emergency Chirurgie, die Verbreitung der Infektion und der möglicherweise lebensbedrohenden Komplikationen zu verhindern. Einzelpersonen, die Sekundärperitonitis entwickeln, können das strenges Abdominal- Einzwängen und Weichheit, Übelkeit und Erbrechen erfahren. Zusätzliche Symptome können verringerten Urination, Verlust des Appetits und übermäßigen Durst umfassen. Komplikationen verbanden mit Sekundärperitonitis einschließen septischen Schlag und Brand.