Was ist eine Diskitis Infektion?

Eine diskitis Infektion, alias eine Diskettenentzündung, ist eine Infektion des Diskettenraumes zwischen den vertebralen Knochen oder die Knochen im Dorn. Diese Entzündung verursacht Schwellen, Hitze und die Schmerz im Bereich. Diskitis verbunden ist gewöhnlich mit Osteomyelitis. Osteomyelitis ist eine Infektion des Knochens.

Eine diskitis Infektion verursacht normalerweise durch einen Infektionprozeß, entweder bakteriell oder Viren in der Natur. Die Infektion beginnt in einem anderen Körperteil und verbreitet durch den Blutstrom. Der Anfang von diskitis ist langsam und subtil und häufig bildet korrekte Diagnose schwierig. Allgemeine Zeichen einer diskitis Infektion sind beschränkte Schmerz, Steifheit und begrenzte Mobilität des Bereichs der Entzündung, eine Zunahme der Biegung des Dorns, die Schmerz zu versetzen und eine allgemeine Reizbarkeit. Die Abdominal- Schmerz sind auch eine allgemeine Beanstandung, wenn diskitis im Tiefrückseitenbereich ist. Ein Fieber des niedrigen Grades, Schauer und Gewichtverlust sind, selten aber können auftreten. Bewegung verbittert Symptome und Unannehmlichkeit vermindert nicht durch konservative Behandlungen wie Rest und schmerzlindernde mündlichmittel.

Diskitis Infektion ist in den Kindern oder in den Leuten mit Diabetes, in einigen Formen des Krebses, in der chronischen Nieren (Niere) Unzulänglichkeit oder in denen, die für Infektion vornübergeneigt sind allgemeiner. Chirurgie, normalerweise auf dem Dorn, kann diesen Entzündungprozeß auch verursachen. Diese Infektion kann im lumbalen oder niedrigen rückseitigen Bereich, in der Brust- oder mittleren rückseitigen Region oder in der zervikalen oder Ansatzregion befinden.

Das Primärziel der Behandlung verringert die Entzündung und die Schmerz. Behandlung abhängt von der Ursache. Wenn diskitis durch eine Infektion verursacht, benutzt Anti-Staphylokokkenantibiotika. Wenn diskitis durch ein Autoimmunkrankheit verursacht, in dem das Immunsystem gesunde Zellen im Körper durch Fehler in Angriff nimmt, wie in multiple Sklerose, in Lupus oder in rheumatische Arthritis gesehen, verwendet entzündungshemmende Medikationen. Wenn Unannehmlichkeit genug streng ist, empfohlen der Gebrauch der Schmerzmörder oder NSAID’s, die non-steroidal entzündlichen Antimedikationen wie Ibuprofen und Rest.

Wenn sie richtig bestimmt, ist die Prognose oder das Resultat der diskitis Infektion gut. Eine Diagnose kann durch den Gebrauch von Röntgenstrahlen, MRI’s oder magnetische Resonanz- Darstellung, Knochenscans, und Blutarbeit gebildet werden, das Niveau der weißen Blutzellen und der Erythrozytsedimentbildungrate, ein unspezifischer Siebungtest auszuwerten, der misst, wie viel Entzündung im Körper ist.

Gelegentlich es gibt Nebenwirkungen von den Behandlungmedikationen. Die hartnäckigen Schmerz nach Behandlung sind selten. Volle Wiederaufnahme von einer diskitis Infektion ist allgemein, es sei denn sie durch einen chronischen autoimmunen Prozess verursacht. In dieser Ursache abhängt Resultat von der Art und von der Schwierigkeit des chronischen Zustandes n.