Was ist eine Doppelpunkt-Verletzung?

Eine Doppelpunktverletzung ist eine anormale zellulare Änderung im Doppelpunkt. Verletzungen im Doppelpunkt können einige Ursachen haben und wenn sie gekennzeichnet, empfohlen Anschlussdiagnose normalerweise, um mehr über die genaue Art der Änderung zu erlernen. Die Bestimmung der Ursache einer Doppelpunktverletzung hilft einem Doktor, einen Behandlungplan zu entwickeln, wenn man notwendig ist. Behandlung der Doppelpunktverletzungen kann Gastroenterologen, Chirurgen, Pathologen, Onkologen und andere medizinische Fachleute während der Diagnose und des Behandlungprozesses mit.einbeziehen.

Doppelpunktverletzungen gekennzeichnet normalerweise während eines Colonoscopy, eine Art medizinischer Test, in dem eine Kamera in den Doppelpunkt eingesetzt, um einem Doktor zu erlauben, die Wände des Doppelpunktes anzusehen. Sie können während der Chirurgie auf dem Doppelpunkt auch gekennzeichnet werden. Verletzungen können die Gestalt der Polypen, der Plaketten und der großen Vielfalt anderer Arten Wachstum annehmen. Wenn eine Verletzung beschmutzt, können Werkzeuge benutzt werden, um eine kleine Probe für Prüfung in einem Labor zu sammeln. Zur Sicherheit kann ein Doktor versuchen, die gesamte Verletzung, mit Seitenrändern zu entfernen, falls sie bösartig ist. Das Entfernen der vollständigen Verletzung, wenn es erstes gesehen ist, erspart dem Patienten ein zweites Verfahren.

Eine Biopsieprobe einer Doppelpunktverletzung kann überprüft werden, um festzustellen, welche Arten der Zellen und zu erlernen beteiligt sind wenn das Wachstum bösartig ist. Ein Pathologe kann den, Patienten für zusätzliche Verletzungen, abhängig von dem Resultat der Biopsieanalyse auszusortieren empfehlen. In einigen Fällen ist die Verletzung gutartig, und keine zusätzlichen Maßnahmen müssen ergriffen werden, obgleich der Doktor dem Patienten raten kann, regelmäßige Colonoscopysiebungen zu erhalten, da es möglich für bösartiges Wachstum ist, nach dem Abbau des gutartigen Wachstums zu erscheinen.

Allgemein verursacht Doppelpunktverletzungen durch Entzündung im Doppelpunkt. Entzündung reizt die Zellen und kann den normalen Prozess der Zellteilung und der Wiedergabe behindern. Sie kann durch einen temporären Zustand wie eine Infektion oder durch eine chronische Ausgabe wie Crohns Krankheit oder Krankheit des reizbaren Darms verursacht werden. Patienten mit einer Geschichte der magenenterologischen Probleme können geraten werden, Colonoscopies regelmässig zu erhalten, um auf der Entwicklung der Verletzungen zu überprüfen, und Colonoscopy empfohlen häufig regelmässig in ältere Erwachsene über dem Alter von 50, also können Doppelpunktverletzungen schnell beschmutzt werden.

, bestimmend mit einer Doppelpunktverletzung, bedeutet nicht, dass jemand Krebs hat. Während er erschreckend sein kann, zu hören, dass zellulare Änderungen eintreten, ist da viele zellulare Änderungen der Leuteverbindung mit Krebs, eine Prüfung der Zellen durch einen Pathologen notwendig, um alle mögliche Zusammenfassungen über die Beschaffenheit einer Doppelpunktverletzung zu zeichnen. Nachdem der Pathologe einen Report eingereicht, können Patienten ihre Doktoren treffen, um den Inhalt des Reports und aller folgenden Schritte zu besprechen.