Was ist eine ECG Welle?

Eine Elektrokardiogramm (ECG)welle, manchmal genannt eine elektrokardiogramm (EKG) Welle, ist ein Diagnosewerkzeug, das von den Klinikern benutzt, um die elektrische Tätigkeit des Herzens zu analysieren, um Herzgesundheit festzustellen. Das Herz abschließt, um Blut durch den Körper anzutreiben und Kontraktion erzielt durch eine Reihe elektrische Antriebe, die durch das Herz erzeugt. Es ist diese elektrische Tätigkeit im Laufe der Zeit, die durch ein Elektrokardiogramm ermittelt und notiert auf ein Diagramm da eine ECG Welle. Elektrokardiogramme sind allgemein - gesehen in Einstellungen der klinischen und Unfallstation und ausgerüstet normalerweise mit einem diesem Warnungssystem Aufschläge, das Krankenhauspersonal des anormalen Herzverhaltens zu alarmieren en.

Das menschliche Herz besteht zwei Atrien und aus zwei Ventrikeln, die vier Räume bilden. Das Herz arbeitet, indem es Blut von der Außenseite des Körpers in die Atrien, durch die Ventrikel und zurück in den Körper pumpt. Während des Restes polarisiert die Muskeln der Herzräume und bedeuten, dass sie eine elektrische Gebühr haben.

Um die Energie zu erzeugen um abzuschließen, müssen diese Muskeln ihre elektrische Gebühr „ausgeben“ und depolarisieren. Die Räume müssen in der Vorbereitung für die folgende Kontraktion dann neuladen, und dieses gekennzeichnet als Repolarization. Depolarisierung und Repolarization beschreiben Änderungen im elektrischen Potenzial, das durch die Elektroden ermittelt, die auf die Haut gesetzt und durch die ECG Welle dargestellt.

Die ECG Welle kann in die p-Welle, in das komplizierte QRS und in die t-Welle und in jene Wellen aufgegliedert werden - die willkürlich nach einer alphabetischen Reihenfolge der Buchstaben genannt - Wiederholung in diesem Auftrag für jeden Herzschlag. Die p-Welle auftritt wegen der das Atrium betreffenden Depolarisierung en, die eine Welle der Kontraktion einleitet, um Blut in die Ventrikel zusammenzudrücken. Um Blut zurück in den Körper zu pumpen, auftritt Kammerdepolarisierung tt. Das Atrium betreffender Repolarization und Kammerdepolarisierung geschieht fast gleichzeitig und dargestellt auf einer ECG Welle durch den QRS Komplex.

Nachdem das Blut von den Ventrikeln ausgestoßen worden, repolarize die Ventrikel dann. Dieser Repolarization dargestellt durch die t-Welle t. Beide p-Welle und t-Welle haben Positiv - oder aufwärts - Versetzungen auf dem Diagramm, obwohl eine Welle einen Verlust der Gebühr darstellt und die andere einen verantwortlichen Gewinn darstellt.

Von einer ECG Welle können Kliniker Überfluss an den Informationen über die Gesundheit des Herzens erlernen. Es kann verwendet werden, um die Muskelmasse des Herzens festzustellen, ob das Herz richtig schlägt, ob es korrektes Blut gibt, das Herz und sogar die Effekte einer Droge oder der Drogen auf dem Herzen durchfließen. Kliniker analysieren die p-Welle, QRS Komplex und t-Welle für ihre Größe, Auftrag des Vorkommens, Frequenz und Form, um diese Informationen zu erfassen.