Was ist eine Gehörerfassen-Störung?

Gehörerfassenstörung ist ein Synonym für die anerkanntere Gehörverarbeitenstörung des Ausdruckes (APD). Dieses ist ein schwieriger Zustand, der die Weise behindert, die, Ton verarbeitet, damit Kommunikation viel schwieriger wird. Die Person mit APD kann verstehensätze der Mühe, Richtungen, Telefongespräch und mehr haben, und dieses führt häufig zu Herausforderungen in den Schulen und armen Spracherwerb für Kinder. Die Bedingung kann bleiben, oder sie kann im Erwachsensein zuerst auftreten und anhaltende Herausforderungen in der Kommunikation in allen Aspekten des Lebens verursachen. Es gibt keine einzelne Ursache der Gehörerfassenstörung und keiner Heilung, obwohl Behandlungen und Training Fähigkeit erheblich verbessern können, die Welt des Gespräches erfolgreich zu steuern.

Es muss verstanden werden, dass Gehörerfassenstörung nicht ein Hörfähigkeitsdefizit ist. Leute mit dieser Bedingung haben normalerweise normale Hörfähigkeit, aber, wenn ihre Ohren Töne, die Rate empfangen, an der jene Töne gedeutet, da sinnvolle Wörter oder Sätze viel niedriger als Normal ist. In den Kindern führt dieses häufig zu Verhalten in den Schulen, die als andere Probleme falsch diagnostiziert werden können. Kinder konnten entlassen werden, wie distractible, unverschämt, damit das Nicht können Richtungen, Person mit Lesestörung, arme Anfänger, ADHD oder unterhalb des Gradniveaus folgt. Soviel abhängt das Klassenzimmerlernen von der Lehrerunterhaltung und von einem Kindverständnis d, was gesagt, dem es nicht schwierig ist, zu verstehen, warum Kinder mit APD schnell zurückfallen.

Einige der Sachen, die das auftreten, können Ursachenausgaben mit Erfassen oder der Verarbeitung, die einfach missverstehenwörter einzuschließen und oben mischen die Wörter, nachdem sieerlernt verringert, wann es bedeutende Geräusche in einem Raum, gibt wie von den Fans, von den Computermonitoren und von etc. zu hören oder nicht die Wörter wegen ADPs sieerlernt. It’s hoffte, dass diese Bedingung schnell gefunden und zugelassene Audiologen es bestimmen können. Sobald eine Diagnose gebildet, kann das Leben erheblich verbessern, weil dieses eine geschützte Unfähigkeit ist. In den Schuleeinstellungen müssen Kursteilnehmern Unterstützung gegeben werden und Ausbildung und sie empfangen gewöhnlich Spezialausbildung einer Vielzahl von Arten und von speziellen Anpassungen wie bevorzugten Sitzplätzen, um zu helfen, Erfassendefizit herabzusetzen.

Der Erwachsene mit dieser Bedingung, entweder von der Kindheit oder neuentwickelt, fordert Unterstützung auch. Hilfe erreicht normalerweise durch Diagnose von einem Audiologen und anhaltende Arbeit mit Therapeuten dieses Fachmannes oder der Sprache Sprach. Es gibt eine Vielzahl der Anpassungen, die Erwachsene nützlich sind. Einige drehen herauf Volumen Vorrichtungen wie Telefone für freiere Hörfähigkeit, können andere die Richtlinien sein, zum von Anweisungen in einer schriftlichen Form zu erteilen, und doch konnten andere der Gebrauch der Ohrenpfropfen in der lauten Umwelt sein. Es gibt immer einen Probezeitraum mit den Anpassungen, zum herauszufinden, sind welche am wirkungsvollsten.

Bedauerlich ist Gehörerfassenstörung nicht heilbar, aber viele Leute haben die produktiven und erfolgreichen Leben mit Änderungen an ihrer Umwelt. Die Kinder, welche die Bedingung sind verkünden in jungen Jahren, am grösseren Vorteil, irgendwie, als Erwachsene, die die Diagnose nicht in der Kindheit ermitteln ließen. Erwachsene mit dieser Bedingung können angefallen sein eine Lebenszeit der negativen Mitteilungen über Fähigkeiten, besonders von den Schulen und von den Eltern. Das Erholen von diesen Mitteilungen ist schwierig und nimmt Zeit.