Was ist eine IVF Schwangerschaft?

Eine in-vitrodüngung (IVF)schwangerschaft ist eine Schwangerschaft, die mit dem Hilfsmittel der unterstützten reproduktiven Technologie verursacht. Paare, die Mühe haben, auf ihren Selbst für mehr, als ein Jahr erfolgreich zu begreifen können IVF für eine Wahl für Unfruchtbarkeitbehandlung halten. In den Anfangsstadien erfordert eine IVF Schwangerschaft etwas besondere Sorgfalt, aber der Patient kann auf einen regelmäßigen Geburtshelfer gegen das Ende des ersten Trimesters normalerweise gebracht werden, an dessen Punkt sie wie eine Frau mit einer herkömmlichen Schwangerschaft behandelt. Erfolgsraten für IVF Schwangerschaft schwanken, abhängig von Alter. Jüngere Frauen sind wahrscheinlicher, eine Lebendgeburt als ältere Frauen zu haben.

In-vitrodüngung ist ein Verfahren, in dem Eier mit Samenzellen in einer Laborumwelt befruchtet. Die befruchteten Eier angeregt n zu entwickeln und sobald sie teilend sind und gut multiplizierend, normalerweise nach drei bis vier Tagen, können sie auf den Patienten gebracht werden. Anschlussprüfung verwendet, um zu sehen wenn die erfolgreich eingepflanzten Eier, ein wichtiger Schritt in einer IVF Schwangerschaft.

Erster Trimesterfehlschlag ist ein allgemeines Problem in der herkömmlichen Schwangerschaft, und der selbe hält zutreffend für IVF Schwangerschaft. Aus diesem Grund überwacht Patienten nah für alle mögliche Zeichen von Komplikationen in den ersten Wochen der Schwangerschaft. Ihre Hormonniveaus überprüft und sie können Progesteron gegeben werden, wenn ihre Körper nicht genug dieses Hormons produzieren. Patienten können auch geraten werden, besondere Sorgfalt zu verwenden, um bestimmte Fehlschlagrisiken zu vermeiden.

Sobald eine IVF Schwangerschaft hinter der Achtwochenmarkierung ist, kann dem Patienten die gleichen Sorgfaltfrauen mit herkömmlichen Schwangerschaften gegeben werden empfangen. Dieses einschließt prenatale Prüfung und Verabredungen ng, um auf der Gesundheit der Mutter und dem Status der Schwangerschaft zu überprüfen. Wenn mehrfache Eier gebracht und sie einpflanzten, kann einer Frau eine Wahl zwischen der Verringerung der Schwangerschaft und dem Tragen sie zum Ausdruck angeboten werden. Mehrfache Schwangerschaften erhöht Risiken und Frauen, die entscheiden nicht zu verringern, müssen einen Geburtshelfer mit Erfahrung sehen, wenn sie Mehrfachverbindungsstellen behandeln.

Es gibt anderes die unterstützten reproduktiven Technologien, die für Frauen vorhanden sind und Männer, die das Schwierigkeitsbegreifen haben. Wenn die Eier einer Frau nicht entwicklungsfähig sind, kann sie eine IVF Schwangerschaft mit Spendersamenzellen des eies und ihres Partners oder Samenzellen von einem anderen Spender möglicherweise haben. Ebenso kann IVF Schwangerschaft mit Stellvertretern, Frauen verwendet werden, die Schwangerschaften für Frauen tragen, die nicht imstande sind, eine Schwangerschaft erfolgreich zu tragen, um zu bezeichnen. Die umgebende reproduktive Technologie der zugelassenen und ethischen Ausgaben kann schwierig sein und die Leute, die den Gebrauch der Spender und der Stellvertreter betrachten, können die Ausgabe mit Rechtsanwälten, geistigen Beratern, Ethikern oder allen drei besprechen wünschen.